14.05.11 11:14 Uhr
 57
 

Görlitz: 3. Sächsische Landesausstellung wird eröffnet

Der evangelische Landesbischof Jochen Bohl wird am 21. Mai, im Rahmen eines ökumenischen Gottesdienstes, die Landesausstellung in Görlitz eröffnen.

Das gab jetzt die evangelische Kirche in Berlin bekannt. Der Gottesdienst findet in der Kirche St. Peter und Paul statt. Der sächsische Ministerpräsident Stanislaw Tillich, sowie Wladyslaw Bartoschewski, ehemaliger polnischer Außenminister, werden an der Messe teilnehmen.

Die 3. Sächsische Landesausstellung thematisiert die Geschichte der Handels- und Pilgerstraße Via Regia. Die Handelsroute verlief einst von Krakau nach Frankfurt am Main.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Görlitz, Stanislaw Tillich, Sächsische Landesausstellung, Jochen Bohl
Quelle: www.freiepresse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Regierungschef Stanislaw Tillich tritt zurück
Sachsen: Stanislaw Tillich hält deutsche Kritik an Polen für "oberlehrerhaft"
Berlin: Stanislaw Tillich fordert harte Konsequenzen gegen Pegida

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Regierungschef Stanislaw Tillich tritt zurück
Sachsen: Stanislaw Tillich hält deutsche Kritik an Polen für "oberlehrerhaft"
Berlin: Stanislaw Tillich fordert harte Konsequenzen gegen Pegida


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?