14.05.11 10:30 Uhr
 144
 

Brüssel: Solarflugzeug nach erstem internationalen Flug gelandet

In der belgischen Hauptstadt Brüssel ist am Freitag das Solarflugzeug "Solar Impulse" gelandet. Es war der erste internationale Flug des Solarfliegers. Gestartet war das Gefährt 13 Stunden zuvor in der Schweiz in der Stadt Payerne.

Der Pilot André Borschberg berichtete später, der Flug sei problemlos verlaufen. Flugzeugentwickler Bertrand Piccard nannte den Flug "klasse". Er wolle mit dem Flug die Entscheidungsträger zu einer ehrgeizigeren Energiepolitik ermutigen.

Die "Solar Impulse HB-SIA" bietet Platz für eine Person, hat eine Spannweite von 64 Metern, verfügt über vier Elektromotoren und wurde mit 12.000 Solarzellen bestückt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Flug, Brüssel, Landung, Solarflugzeug, Solar Impulse
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Anzahl der Schmetterlinge in Deutschland sinkt
Google-Forscher haben Wasserzeichenschutz von Fotos geknackt
Bald sollen Mikrosatelliten mit Dampfantrieb in den Erdorbit geschossen werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tokio bekommt ersten "Sailor Moon"-Laden
Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig
Seilbahnen können das Verkehrsproblem lösen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?