14.05.11 10:16 Uhr
 569
 

Las Vegas: Mann überlebte Unfall trotz Stahlrohr in seinem Kopf

Auf Grund eines Unfalls hatte sich bei dem 28-jährigen Andrew Linn ein fünf Zentimeter dickes Eisenrohr durch seinen Kopf gebohrt. Das Eisenstück ging rechts an der Nase rein und kam am Hinterkopf wieder raus.

Der Mann ist während der Fahrt eingeschlafen und das Auto ist gegen ein Tor geprallt. Durch den Aufprall hatte sich ein Eisenrohr abgetrennt und das Rohr stieß durch das Gesicht des Mannes.

Um den Kopf des Mannes nicht weiter zu verletzen, wurde der Mann senkrecht in eine Klinik geliefert. Bis auf einige Zähne, die fehlen und etliche Narben, hatte der Mann riesen Glück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Unfall, Kopf, Las Vegas, Rohr
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Steffi Graf baut in Las Vegas Obst und Gemüse an
Las Vegas: Bei Turnier hacken sich Computersysteme gegenseitig
Las Vegas: Mariah Carey verblüfft Fans während Konzert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.05.2011 10:42 Uhr von Klassenfeind
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Was für ein Riesenglück für ihn ! Ich habe von solchen Verletzungen schon öfter gelesen ujnd finde es immer wieder Erstaunlich das die Betroffenen die Verletzungen überlebt haben.

Das Gehirn birgt noch viele Geheimnisse.

[ nachträglich editiert von Klassenfeind ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Steffi Graf baut in Las Vegas Obst und Gemüse an
Las Vegas: Bei Turnier hacken sich Computersysteme gegenseitig
Las Vegas: Mariah Carey verblüfft Fans während Konzert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?