14.05.11 09:37 Uhr
 98
 

Airbus: 1.000 neue Stellen in Deutschland

Im laufenden Jahr schafft der europäische Flugzeughersteller Airbus etwa 1.000 neue Jobs in Deutschland. Die meisten Neueinstellungen wird es in Hamburg geben, hier sollen 800 neue Mitarbeiter beschäftigt werden. In Stade und Bremen werden je 100 neue Stellen besetzt.

Unternehmensangaben zufolge sind schon jetzt 360 neue Mitarbeiter eingestellt worden. Etwa 30 Prozent der neuen Mitarbeiter sollen akademische Nachwuchskräfte sein. Gesucht werden in erster Linie Ingenieure.

Grund für die Neueinstellungen ist die ausgezeichnete Auftragslage für den Flugzeugbauer. Daher will Airbus die Produktion steigern, vor allem für die Modelle A320neo, A400M sowie A350.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: onkelbruno
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Arbeitsplatz, Airbus, Neueinstellung
Quelle: www.ndr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Nitrat-Verseuchung: Trinkwasser kann bis zu 62 Prozent teurer werden
Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.05.2011 13:59 Uhr von chocwithstarfish
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hervorragende Aussichten: Kann man nur hoffen, dass diese Arbeitskräfte auch langfristig einen Platz im Unternehmen füllen können.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NSU: Gutachter spricht sich für Sicherungsverwahrung für Beate Zschäpe aus
Neuer Trailer zur kommenden HBO-Serie "Crashing" erschienen
Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?