13.05.11 19:40 Uhr
 963
 

Ehepaar lag zwei Monate tot im Wohnmobil, welches in Stausee versenkt wurde - Frau erstochen

Das über zwei Monate vermisste Ehepaar aus Weilheim (Oberbayern) wurde in einem, auf dem Grund eines Stausees liegenden, Wohnmobil entdeckt. Ersten Ermittlungen zufolge, wies die weibliche Leiche einige Messerstiche auf.

Die Stiche hatte ihr mit großer Wahrscheinlichkeit ihr Ehemann beigebracht. Der Täter (45), der sich auf dem Vordersitz befand, hatte das Fahrzeug in den See gelenkt und war ertrunken.

Seine ermordete Ehefrau (44) hatte sich auf einem hinteren Wohnmobilplatz befunden. Die Polizei stellte einige Messer sicher, wobei eines davon sicher die Mordwaffe ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Bayern, tot, Ehepaar, Wohnmobil, Stausee
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hinterhältige Attacke auf Polizisten
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.05.2011 14:05 Uhr von chocwithstarfish
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Jetzt ist nur die Frage: ob der Mann zu doof war das Wohnmobil im See zu versenken und dabei ungewollt umgekommen ist oder ob es so geplant war... ich tendiere zu erstem.
Kommentar ansehen
14.05.2011 17:01 Uhr von alma25
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
dafür: kommt er hoffentlich in die Hölle. Wie kann man sowas einem Menschen den man liebt, antun? Schrecklich :(

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hinterhältige Attacke auf Polizisten
Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?