13.05.11 17:54 Uhr
 252
 

New York: Polizei vereitelt blutigen Anschlag auf jüdische Gemeinde

Der New Yorker Polizei ist es nach eigenen Angaben gelungen, einen blutigen Anschlag auf eine jüdische Gemeinde zu verhindern.

Radikale Islamisten wollten offenbar in den Synagogen zuschlagen und hätten auch das Empire State Building im Visier gehabt.

Zwei aus Nordafrika stammende Männer konnten verhaftet werden, nachdem sie bei einem Undercover-Polizisten Handgranaten und Schusswaffen gekauft hatten.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, New York, Anschlag, Islam, Judentum
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Explosion erschüttert Manhattan - Eine Person wurde festgenommen
New York: Türkischer Präsident in Prozess von Kronzeugen schwer belastet
Bislang war Tanzen in New York verboten: 91 Jahre altes Dekret nun aufgehoben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Explosion erschüttert Manhattan - Eine Person wurde festgenommen
New York: Türkischer Präsident in Prozess von Kronzeugen schwer belastet
Bislang war Tanzen in New York verboten: 91 Jahre altes Dekret nun aufgehoben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?