13.05.11 17:20 Uhr
 3.642
 

Fußballstadion zerstört: In Polen tobt ein Hooligan-Krieg

In einem Jahr wird die Fußballeuropameisterschaft in Polen stattfinden und die Polizei hat die starke Hooliganszene des Landes nicht im Griff.

Die Randalierer haben Anfang Mai das Stadion Bydgoszcz komplett zerstört und mit der Polizei lieferten sich die Hooligans Schlachten. "Die Polizei hat Angst vor den Hooligans", so ein Augenzeuge.

Kurz vor der WM soll sich nun die Politik des Problems annehmen und man erwägt für die Hooligans elektronische Fußfesseln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Krieg, Polen, Hooligan, Fußballstadion
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Lionel Messi holt während Spiel Tablette aus Stutzen und nimmt sie ein
Fußball: Werder-Bremen-Fans kritisieren Plan des Vereins in den Iran zu reisen
Fußball: Thomas Tuchel sagt Leicester City ab - Nun Carlo Ancelotti im Gespräch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.05.2011 17:32 Uhr von wrigley
 
+20 | -3
 
ANZEIGEN
Fehler: Europameister findet statt, nicht Weltmeisterschaft.
Kommentar ansehen
13.05.2011 17:36 Uhr von Klassenfeind
 
+7 | -9
 
ANZEIGEN
Au,weia EM in Polen: Es kann nur noch besser werden..

[ nachträglich editiert von Klassenfeind ]
Kommentar ansehen
13.05.2011 23:24 Uhr von Xanoskar
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Naja: es ist bekannt das Polen ein Hooligan Problem hat, desweiteren ist weder Infrastruktur noch vernünftige Stadien sowie immer wieder Bestechungsproblematik gegeben von daher hätte man Polen nie auswählen dürfen... jedoch auch die Ukraine ist da nicht viel besser. Wird wohl ne sehr armseelige EM
Kommentar ansehen
14.05.2011 00:02 Uhr von Kyklop
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die beste Strafe: Die EM in Polen absagen!
Kommentar ansehen
14.05.2011 00:16 Uhr von hofn4rr
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
die EM: wird in polen höchstens eingeschränkt stattfinden.

voraussichtlich wird man wohl bei der austragung auf deutschland ausweichen.

die politischen und sozialen verhältnisse in deutschland dürften bis zur austragung >noch< stabil genug dafür sein.
Kommentar ansehen
14.05.2011 01:00 Uhr von hnxonline
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
ephemunch: Wenn du kein Plan von der Materie hast solltest du dich vielleicht einmal zurückhalten.


Ich würde mich selber als Hobby-Groundhopper bezeichnen, ich habe unzählige Fußballspiele quer über den ganzen Globus gesehen. Wir hatten nie erwähnenswerte Probleme, aber als wir mal in Polen halt gemacht haben, habe ich mich ernsthaft gefragt ob ich die Tag überleben werde. Dagegen sind hier Spiele mit hohen Gefahrenpotenzial absoluter Kindergarten.

Als dann irgendwann verkündigt wurde das dort die nächste EM stattfinden wird habe ich nur mit dem Kopf geschüttelt. Natürlich kann ich mich irren und dort wird alles friedlich ablaufen, aber ich werde mir die Spiele schön von Deutschland aus angucken.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?