13.05.11 15:40 Uhr
 2.794
 

Pille für den Mann rückt näher

Saarländische Wissenschaftler konnten in Mäuseversuchen einen Mechanismus aufdecken, der in Zukunft auch beim Menschen zur Verhütung genutzt werden könnte.

Deaktiverte man den Kalziumkanal TRPV6, so wurden die Tiere nahezu unfruchtbar. Der Grund: Der Kalziumgehalt in der Nebenhodenflüssigkeit steigt auf ein zu hohes Niveau und es werden nur noch wenige funktionsfähige Spermien gebildet.

Damit rückt die Pille für den Mann in greifbare Nähe. Allerdings muss man zuerst noch ein Medikament entwickeln, das die Funktion des TRPV6 hemmt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KingPR
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mann, Gesundheit, Pille, Verhütung
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.05.2011 15:40 Uhr von KingPR
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Wär schon ne coole Sache wenn man auch selbst die Kontrolle über seine Fortpflanzung übernehmen könnte, ohne immer nen Kondom überzuziehen^^
Kommentar ansehen
13.05.2011 16:08 Uhr von jdfpoeh
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
naja: ich hab schon von als unfruchtbaren geltenden männern gehört die vater geworden sind
ja auch mit vaterschaftstest

also wird des bestimmt net immer wirken
Kommentar ansehen
13.05.2011 16:10 Uhr von vmaxxer
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ohja: Das wäre mal was gutes!

Wobei.. hoher Calziumgehalt... verkalkung?
Naja, anyway. Wenn die es hinbekommen das man auch später wieder fruchtbar werden kann bin ich dabei.
Kommentar ansehen
13.05.2011 16:17 Uhr von Ubugugugu
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was sich die Wissenschaftler nicht alles ausdenken... :D
Kommentar ansehen
13.05.2011 16:31 Uhr von alicologne
 
+26 | -2
 
ANZEIGEN
mhm angenommen sie wirkt, werden nun viele männer das als argument nehmen auf kondome zu verzichten und vergessen das es noch HIV, Tripper etc. gibt..

für ehepaare oder monogame beziehungen ok, für den rest wirds gefährlich.

ist aber auch nur meine eigene meinung...
Kommentar ansehen
13.05.2011 17:25 Uhr von sicness66
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Na klar: Chemiecocktail jetzt auch für Männer...
Kommentar ansehen
13.05.2011 18:40 Uhr von leCauchemar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
- egal, wegeditiert -

[ nachträglich editiert von leCauchemar ]
Kommentar ansehen
13.05.2011 18:52 Uhr von Donnerstagskicker
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wär doch mal klasse, da werden sich viele freuen. Endlich weggehen und i-eine vögeln, ohne Angst zu haben, dass diese ein Kind geplant hat. Solche Fälle gibt es ja durchaus! So hat der Mann alles im Griff!
Kommentar ansehen
13.05.2011 19:41 Uhr von Jens002
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
genau das brauchen wir, sinkende Geburtenzahlen. Konnten die damit nicht vor 22 Jahren kommen, dann gäbe es heute zwei weniger.
Kommentar ansehen
13.05.2011 22:10 Uhr von totseinmachtimpotent
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja donnerstagskicker: freuen wir uns drauf, wenn ich dann besoffen eine abschleppe und mir denke die nagel ich jetzt,

und ich frag sie net ob sie die pille nimmt, denn sein wir ma erlich, das würde sie nur abtörnen und das wollen wir nicht, und auch wenn sie jagen sagen würde, wer könnt mir versichern dass sie sie net gestern vergessen hat,

aber yeah jetzt nehmen wir sie vorher einfach und müssen uns um nichts mehr sorgen machen.....

außer Tripper, Aids, Hepatitis, .....
und nicht zu vergessen... Pussymuff :D.

aber hey, trotzdem lieber ohne ;) weil die 30 Cent sinds nach den 30 Euro für Cocktails um sie ins Bett zu kriegen echt net mehr Wert :o...


und nebenbei >.< neee, ich seh die nebenwirkungen doch vor mir, du kannst net einfach dein sperma so verschlechtern und denken dass dus nur absetzten musst damits wieder läuft >.<....
Kommentar ansehen
13.05.2011 23:09 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
"Pille für den Mann rückt näher": "...konnten in Mäuseversuchen einen Mechanismus aufdecken..."

Da kann es in der Tat nicht mehr lange dauern. Von der Maus zum Mann ist es nur noch ein kurzer Schritt.

Die Regierung sollte das Ganze vielleicht zuerst an HartzIV-Bezieher testen, dass erspart weitere Diskriminierungen bzgl. Eltern- und Kindergeld.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Unbekannter ersticht 14-Jährigen und 48-Jährige vor einer Schule
Lukas Podolski sauer auf Serdar Somunco wegen dessen Köln-Kritik
Comedian und Talkshow-Host Jimmy Kimmel moderiert die Oscars 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?