13.05.11 14:58 Uhr
 226
 

Umfrage: Fast jeder Deutsche bezweifelt die politische Fähigkeit der FDP

Die FDP kommt trotz größerer Umstrukturierungen innerhalb der Partei nicht aus ihrem Umfrage- und Imageloch heraus. Fast jeder Deutsche bezweifelt inzwischen die politische Kompetenz der Liberalen.

86 Prozent der Befragten sagen, die FDP sei viel zu sehr mit internen Problemen beschäftigt, als dass sie sich um wichtige politische Belange kümmern könne.

Der heutige Parteitag soll nun für Aufschwung sorgen, doch auch hier herrscht zu Beginn nur Streit. Der neue FDP-Fraktionsvize Martin Lindner will eine geheime Abstimmung über den umstrittenen Außenminister Guido Westerwelle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Umfrage, FDP, Zweifel, Fähigkeit
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tschechien: Recht auf Waffe soll in die Verfassung kommen
Streit mit Pressesprecherin im Weißen Haus: "Playboy"-Reporter platzt der Kragen
Ana Brnabic: Serbiens erste lesbische Regierungschefin will Kritiker ignorieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.05.2011 16:35 Uhr von alicologne
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
mhm.. :): Eine Partei schafft sich ab.. Aber vermissen wird man sie bestimmt nicht, nur vielleicht bei der Industrie.. Die kauft sich dann aber bald eine andere Partei :)
Kommentar ansehen
13.05.2011 17:26 Uhr von Captain-Iglo
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
FDP Bei der Bundestagswahl haben die versprochen ihr Wort zu halten und kaum waren sie an der Macht hat die Demenz eingesetzt.

Dank der FDP haben wir immer weniger vom Brutto, wo bitte ist das "mehr Netto vom Brutto" Herr Westerwelle/Rösler??
Kommentar ansehen
14.05.2011 12:10 Uhr von Lilium
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich frag mich wie viele von den Befragten zu den Idi.. eh.. Intelligenten, die die FDP gewählt haben, gehören....

[ nachträglich editiert von Lilium ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tschechien: Recht auf Waffe soll in die Verfassung kommen
Streit mit Pressesprecherin im Weißen Haus: "Playboy"-Reporter platzt der Kragen
Fußballstar Mesut Özil mit ehemaliger Miss Türkei liiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?