13.05.11 12:56 Uhr
 1.839
 

Die "wilde" Kuh aus dem Moorgrund wurde geschlachtet

Vor Monaten flüchtete eine Kuh aus ihrer Herde und geisterte seither in der Wildnis des Moorgrundes (Sonneberg, Thüringen) herum.

Die Kuh kam jedoch nach langer Zeit wieder zurück zu ihrer Herde, stiftete aber Unruhe bei den anderen Tieren und versuchte gar erneut auszubrechen.

Die Kuh wurde nun zu Wurst verarbeitet. "Uns blieb nichts anderes übrig", sagte die Besitzerin der Kuh.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Chriz82
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Tier, Kuh, Schlachtung, Moorgrund
Quelle: www.insuedthueringen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.05.2011 15:20 Uhr von Guschdel123
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Oha. Nein, ich meine..WAS? Was ist das für eine Nachricht?

Also ich war immer der Meinung: Schlechter geht immer, aber diese ´´Nachricht´´ hat den Erdkern offiziell erreicht.
Kommentar ansehen
13.05.2011 16:11 Uhr von wordbux