13.05.11 12:17 Uhr
 222
 

Lenzen: Landwirt wird von wild gewordener Kuh schwer verletzt

Zwei Bauern hatten auf einer Wiese Kälber an den Ohren markiert. Als sie wieder in ihren Trecker steigen wollten, wurden sie von einer Mutterkuh angegriffen.

Das wild gewordene Tier stürmte auf das Gefährt los, griff den Traktor an und hebelte die Treckertür auf.

Ein 23-jähriger Landwirt wurde bei diesem Angriff schwer verletzt, unter anderem erlitt er eine klaffende Fleischwunde. Er musste mit einen Helikopter in ein spezielles Krankenhaus geflogen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzung, Krankenhaus, Kuh, Landwirt, Lenzen
Quelle: nachrichten.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bewährungsstrafe für Politiker: Spendengelder für Domina-Geschenke abgezweigt
Christen fliehen aus dem Nordsinai
Köln: Junges Ehepaar wurde tot in seiner Wohnung gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.05.2011 12:28 Uhr von Iron_Maiden
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn nur alle Mütter ihre Kinder so beschützen würden...
Kommentar ansehen
13.05.2011 13:01 Uhr von Freggle82
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Da wird ein Gesetz notwendig, welches die Haltung dieser gefährlichen Listenkühe einschränkt und reglementiert.
Kommentar ansehen
13.05.2011 14:11 Uhr von JustMe27
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Toller Tag: "schwer"... Wow, ich suche die ganze Zeit schwere Artikel... Sinnvolle Tags wie:

-Lenzen
-Landwirtschaft
-Verletzung. verletzt
-Weide
-Bauer
-Krankenhaus

uvm... sind halt SCHWER zu finden, oder? Und dass "Zwei Bauer" im Singular stehen, ist auch sehr neudeutsch, wie ich finde... Das Niveau hier sinkt nicht, es befindet sich im freien Fall!
Kommentar ansehen
13.05.2011 15:34 Uhr von JustMe27
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na also geht doch ;)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei bettelt jetzt bei Deutschland
Aiman Mazyek (Zentralrat der Muslime) beklagt Islamophobie
Schulz - Miese Sicherheitslage in Deutschland wegen der Union


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?