13.05.11 11:42 Uhr
 248
 

Menowin Fröhlich: Neuer Termin vor Gericht

Der "DSDS"-Zweitplatzierte Menowin Fröhlich muss am 17. Mai erneut vor Gericht erscheinen. Das berichtet die Dpa in Bezugnahme auf eine Mitteilung der Darmstädter Staatsanwaltschaft.

Demnach habe der 23-Jährige seinen ehemaligen Manager am 3. Juli 2010 mit einem "heftigen Kopfstoß" verletzt. Grund war ein Streit bezüglich eines geplatzten Termins.

Menowin sitzt derzeit noch in Haft, wo er den Rest einer zweijährigen Haftstrafe verbüßt, nachdem er gegen seine Bewährungsauflagen verstoßen hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fernsehkritik
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Anklage, Termin, Menowin Fröhlich
Quelle: www.ka-news.de