13.05.11 07:30 Uhr
 12.701
 

"Germany´s Next Topmodel"-Siegerin klagt sich erfolgreich aus ProSieben-Vertrag

Alisar Ailabouni (22) hatte die vergangene Staffel von "Germany´s Next Topmodel" gewonnen. Anschließend wurde sie von der ProSieben-Model-Agentur ONEeins unter Vertrag genommen, bei der auch Heidi Klum ihre Finger im Spiel hat.

Offensichtlich gefiel es Alisar bei der Agentur nicht. Deswegen engagierte sie einen Anwalt aus Berlin und klagte erfolgreich gegen den Vertrag. Ihr neuer Arbeitgeber ist jetzt eine Pariser Agentur.

"Alisar war mit den PR-Terminen, die man ihr auferlegte, nie zufrieden, wollte lieber auf Modenschauen, um sich zu zeigen. Es lagen vom ersten Tag an die Ansprüche beider Seiten weit auseinander. Es kam zum Streit und schließlich zur Auseinandersetzung über Anwälte", sagte eine Freundin von ihr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Vertrag, ProSieben, Germany´s Next Topmodel, Alisar Ailabouni
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.05.2011 07:59 Uhr von Ocain
 
+22 | -14
 
ANZEIGEN
gerade in der "Aktivitäten-Box" entdeckt: ZITAT: Crushial erhält keine Punkte für Beurteilung von
"Germany´s Next Topmodel"-Siegerin klagt sich erfolgreich aus ProSieben-Vertrag

hast es echt so nötig deine eigene News zu bewerten?
Kommentar ansehen
13.05.2011 08:38 Uhr von Hady
 
+4 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.05.2011 09:12 Uhr von Mr.E Nigma
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Hoffentlich hat das Vorbildcharakter und alle Castingshowopfer klagen sich aus ihren Knebelverträgen ... dann hört die Castingshowscheise nämlich sehr schnell auf !
Kommentar ansehen
13.05.2011 09:39 Uhr von bloedll
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
@Ocain: ZITAT: Crushial erhält keine Punkte für Beurteilung von
"Germany´s Next Topmodel"-Siegerin klagt sich erfolgreich aus ProSieben-Vertrag

Das bedeutet nur, dass jemand anderes - der, wie bei SN üblich, anonym bleibt - die News von Crushial beurteilte, eigene News kann man nicht bewerten...

[ nachträglich editiert von bloedll ]
Kommentar ansehen
13.05.2011 10:15 Uhr von wrigley
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm: War das nicht die mit der komischen Stimme? :D
Kommentar ansehen
13.05.2011 10:58 Uhr von Caligo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ahja: Also jeder der sich bei solch einer Castingshow bewirbt (egal ob DSDS, Superstar oder GNTM) weiß das es da knebelverträge gibt, man selber kaum was verdient und man an alle möglichen Kameltreiber verscherbelt wird (hauptsache die kasse klingelt).

Aber nennt mir nur einen aus diesen Castings wer es wirklich geschafft hat.
Kommentar ansehen
13.05.2011 11:08 Uhr von Aggronaut
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wow crushial: Mal ne News die nicht unterhalb Gürtellinie ist. Respekt!
Kommentar ansehen
13.05.2011 12:06 Uhr von sicness66
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
ONEeins: I have a question: what means "eins"? one. no no no i mean the word "eins". one. noooo are you stupid ?
Kommentar ansehen
13.05.2011 12:11 Uhr von suschu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Caligo: Naja soweit ich weiß hat die Lena Gerke täglich Aufträge die von 1500 - 2500 bezahlt werden (l. eigener Aussage). Denke damit lässt es sich gut leben^^. Wir machen das mit dem wirklich geschafft nur daran fest wer in werbungen usw. ist...dabei denke ich kann man als Model es auch "anders geschafft" haben.

Zum Thema, sie ist verdammt heißt :D und wundert mich das man sich aus einem dieser Knebelverträge überhaupt klagen kann ^^.
Kommentar ansehen
13.05.2011 13:05 Uhr von DerMaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Selber schuld, wer so (tut mir leid aber) stinkblöd ist, sich in die vertraglichen Fänge von Pro7 zu geben hat nichts anderes verdient! Trotzdem schön, dass sie es geschafft hat, gegen den Sender vorzugehen.
Kommentar ansehen
13.05.2011 13:20 Uhr von Chuzpe87
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Auch wenns eine Bild News ist. Das nenn ich mal abgezogen - Durch Pro7 bekannt geworden und dann verpissen. Arme Heidi .. jetzt muss sie wieder bei McDonalds unterschreiben, um ihr Konto aufzufrischen.

[ nachträglich editiert von Chuzpe87 ]
Kommentar ansehen
15.05.2011 22:40 Uhr von Maniska
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Caligo: Kommt darauf an wie man "es geschafft haben" definiert.
Afaik singt der erste Gewinner von DSDS jetzt recht erfolgreich den Tarzan in einem Musikal.
Das ist für mich schon "es geschafft haben", immerhin macht er das was er gerne tut und auch gut kann nun beruflich.
Klar, er ist kein Superstar geworden, aber so erfolglos ist er nun auch nicht.

Kübelböck (der nichtmal gewonnen hat :-)) singt wohl auch wieder und hat nebenbei noch sein geld so angelegt dass er nie wieder arbeiten muss (bei einem "normalen" Lebensstil).

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?