13.05.11 07:03 Uhr
 533
 

Renault: Elektroauto Twizy kann vorbestellt werden

2012 kommt der Stromer Renault Twizy auf den Markt, vorbestellt werden kann das Elektroauto hingegen schon jetzt.

Für 20 Euro ist der Renault Twizy ab sofort online vorzubestellen, wobei der Stromer selbst ab 6.990 Euro zu haben ist - allerdings erst nächstes Jahr.

Zu begeistern weiß der Renault Twizy hingegen schon jetzt, allein der Wendekreis des kleinen Stromers beträgt gerade mal 3,4 Meter, die Lithium-Ionen-Akkus reichen für bis zu 115 Kilometer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Renault, Elektroauto, Vorbestellung, Renault Twizy
Quelle: www.green-motors.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.05.2011 07:03 Uhr von DP79
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Also als Stadtflitzer ist der Renault Twizy eine absolute Wucht, 80 km/h reichen dafür wohl locker aus. Außerdem passt der Preis, ab knapp 7.000 Euro. Bin gespannt, wie der Twizy sich macht.
Kommentar ansehen
13.05.2011 09:06 Uhr von Finalfreak
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Extrem überteuert: Also für das Geld so ein winziges Auto zu zahlen ist echt heftig.
Und dann noch ein Renault, oh man.
Elektroautos werden es nicht schaffen, solange die
Akkutechnik nicht weiterentwickelt wird oder andere sinnvolle Techniken genutzt werden. (z.B. Solarlack)
Kommentar ansehen
13.05.2011 09:37 Uhr von Stadtaffe_84
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Stromer: wer hat sich denn bitte den Begriff Stromer ausgedacht? Soll das ne Ableitung von Benziner sein?
Das klingt einfach nur schrecklich
Kommentar ansehen
13.05.2011 11:12 Uhr von Aggronaut
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: Find den gar nicht mal sooo scheisse ^^

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?