12.05.11 19:15 Uhr
 1.231
 

CDU-Europaabgeordneter fordert "drastische Maßnahmen" gegen Dänemark

Elmar Brok, außenpolitischer Sprecher der CDU im europäischen Parlament, hat drastische Konsequenzen gegenüber Dänemark gefordert. Grund ist die Wiedereinführung von Grenzkontrollen durch das Land. Damit verstoße Dänemark, so Brok, gegen die Binnenmarktregeln der EU sowie gegen das Schengener Abkommen.

Brok fordert von der EU-Kommission, einen Mahnbrief zu schreiben und gegebenenfalls Dänemark vor dem EuGH zu verklagen. Es dürfe in dieser Frage, so Brok im Handelsblatt, keine Kompromisse geben. Im Gegenteil fordert Brok "knallhartes Durchgreifen"

Elmar Brok bezeichnete die Grenzkontrollen als Populismus. Die Kontrollen offenbaren, so Brok, die Schwäche der dänischen Regierung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: onkelbruno
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CDU, Grenze, Dänemark, Schengener Abkommen
Quelle: www.handelsblatt.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.05.2011 19:19 Uhr von CoffeMaker
 
+33 | -14
 
ANZEIGEN
Soso....weil ein Land seine Grenzen kontrolliert wird es verklagt....
Kommentar ansehen
12.05.2011 19:23 Uhr von muhkuh27
 
+22 | -10
 
ANZEIGEN
Nur weil man nicht bei irgendwas mitmachen will wird man bestraft?Das kommt mir ein wenig wie faschismus rüber.
Kommentar ansehen
12.05.2011 19:25 Uhr von Vomito
 
+32 | -9
 
ANZEIGEN
was dänemark nicht weiß, ist dass es Dänemark als Autonomes Land nicht mehr gibt.

Wilkommen in der Eudssr

[ nachträglich editiert von Vomito ]
Kommentar ansehen
12.05.2011 19:38 Uhr von NetCrack
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
Dänemark ist ein souveränes Land und hat das Recht an seinen Grenzen Kontrollen durchzuführen. Deutschland macht das auch nach der Osterweiterung der EU, allerdings etwas mehr im Landesinneren wo es nicht so auffällt.
Obwohl ich die Maßnahme persönlich auch nicht gutheiße ist es fraglich ob sich die EU da so einmischen darf.
Kommentar ansehen
12.05.2011 19:44 Uhr von Soulfire
 
+11 | -7
 
ANZEIGEN
Dänemark: kann gerne seine Grenzen dichtmachen.
Dann müssen sie allerdings auch die Konsequenzen ziehen und aus dem Schengener Abkommen aussteigen.
Kommentar ansehen
12.05.2011 19:55 Uhr von MrKlein
 
+9 | -8
 
ANZEIGEN
wenn man nichmal mehr in jedes EU land reißen darf ohne kontrolliert zu werden, welchen zweck hat die EU dann noch? ach ich vergaß, um anderen ländern aus der schuldenkrise zu helfen^^
Kommentar ansehen
12.05.2011 19:57 Uhr von ronny1975-1
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Ach, Politiker labern mal wieder ohne zu wissen was im eigenem Land abgeht! Als ob der DEUTSCHE Zoll nicht dutzende Züge kontrolliert und JEDEM nach Ausweis fragt wenn diese auf den Weg nach Dänemark sind .. Auf den Weg nach Österreich das gleiche Spiel!
Kommentar ansehen
12.05.2011 19:58 Uhr von ZzaiH
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
oha: drastische maßnahmen = forderung nach mahnbrief

die dänen fallen gleich um vor lachen - aufhören :D
Kommentar ansehen
12.05.2011 20:00 Uhr von damien2003
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Elmar Brok war das nicht der, der vor ein paar Monaten noch die Staatsanwaltschaft wegen Steuerhinterziehung im Nacken hatte. Dann hat er wohl nur Angst das er an der Grenze gefragt wird wo er mit seinem Geld hin will.
Kommentar ansehen
12.05.2011 20:03 Uhr von CoffeMaker
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
"wenn man nichmal mehr in jedes EU land reißen darf ohne kontrolliert zu werden, welchen zweck hat die EU dann noch?"

LOL die EU ist in erster Linie ein Wirtschaftsvereinigung was nicht heißen muss das an den Grenzen nicht kontrolliert werden sollte. Kontrollen an der Grenze sind schon mal aus dem Grunde schon gut das es Straftäter einschränkt und so leichter zu fassen sind wenn sie versuchen das Land zu wechseln.
Kommentar ansehen
12.05.2011 20:05 Uhr von goldengero
 
+15 | -5
 
ANZEIGEN
ich fordere: drastische maßnahmen gegen die "eu-politikerelite" (schmarotzer).

alle kündigen und zum arbeiten schicken..damit sie mal etwas vernüftiges tun....

alle abgehalfterten politiker kommen ins eu parlament und und kassieren kohle ohne ende....
die koch-mehrin hat gerade mal 2010 an kaum einer sitzung teilgenommen....

wenn ich nicht an meinem arbeitsplatz erscheine .....und tschüss.

brd ..raus aus der eu und das gesparte geld der eigenen bevölkerung zukommen lassen....

merke: nicht wir brauchen die eu...die eu braucht uns....und wennn nur zum zahlen
Kommentar ansehen
12.05.2011 20:06 Uhr von MrKlein
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@coffemaker: des is mir schon klar!
aber passend dazu ist diese nachricht von heute;)

http://www.shortnews.de/...

für alle die zu faul zum klicken sind:
"Griechenland-Krise: Deutschland als Konsequenz vor möglicher Steuererhöhung"

[ nachträglich editiert von MrKlein ]
Kommentar ansehen
12.05.2011 20:44 Uhr von anderschd
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
Es geht darum, dass: Dänemark sich nicht einfach über Verträge hinwegsetzen darf, die es unterzeichnet hat. Das wollen wir doch auch, dass man sich an Verträge hält. Somit hat er wohl recht.
Ansonsten müssen sie halt austreten, aus allen Abkommen.

Es wäre schön zu wissen, warum man wieder Kontrollen durchführt?

[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
12.05.2011 21:03 Uhr von Nullachtfuffzehn
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Wenn die Deutschen schlau wären, dann wären wir schon vor langer Zeit aus der EUdSSR ausgetreten. Dann müssten wir auch nicht ständig für anderer Leute Schulden aufkommen und gewännen unsere staatliche Souveränität zurück...
Kommentar ansehen
13.05.2011 07:49 Uhr von shadow#
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@anderschd: Weil die Rechtspopulisten das für gut befinden?
Und weil die Italiener Idioten sind und ein paar tausend "Asylbewerber" auf den Rest der EU losgelassen haben.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?