12.05.11 13:59 Uhr
 463
 

Schock für deutsche Autobauer: China-Markt rutscht ins Minus

Deutsche Autobauer dürften derzeit geschockt sein, denn im April 2011 verbuchte der wichtige China-Markt zum ersten Mal seit Jahren ein Minus.

Zwar wurden im April 2011 noch 1,55 Millionen Neuwagen in China abgesetzt, gegenüber dem Vorjahresmonat aber bedeutet das ein Minus von 0,25 Prozent.

Selbst für das gesamte Jahr sehen Experten nur noch 15 Prozent Wachstum, was für den Milliardenmarkt China aber fast einem Stillstand gleichkommt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79