12.05.11 09:45 Uhr
 625
 

Hugh Grant lehnt "Two and a Half Men"-Rolle ab- Sheen bleibt unbesetzt

Gerüchten zufolge sollte die Rolle des Charlie Sheens in "Two and a Half Men", durch den Schauspieler Hugh Grant ersetzt werden. Dieser lehnte jedoch das Angebot ab. Gründe für die Ablehnung seien "kreative Differenzen".

Produzent und Erfinder der Serie Chuck Lorre habe dem 50-jährigen Grant pro Folge eine Summe von einer Million Dollar angeboten. Der Serienproduzent sucht ein bislang "Sitcomfremdes Gesicht" für weitere Folgen.

Der skandalträchtige Schauspieler Sheen wurde zuvor wegen unpassenden Benehmens aus der Serie geworfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcWIWI
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Rolle, Charlie Sheen, Two and a Half Men, Ablehnung, Hugh Grant
Quelle: www.ad-hoc-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.05.2011 10:03 Uhr von tobe2006
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
entweder die 2 (lorre & sheen) reißen sich zusammen..

oder two and a half men is geschichte..
Kommentar ansehen
12.05.2011 12:11 Uhr von Enny
 
+4 | -0