12.05.11 09:30 Uhr
 96
 

Mutterpass feiert 50-jähriges Jubiläum

Im Jahre 1961 wurde der Mutterpass eingeführt. Alle freiwillig und gesetzlich geregelten Vorsorgeuntersuchungen von Schwangeren werden darin eingetragen.

Damit haben Mediziner einen optimalen Überblick über den bisherigen Schwangerschaftsverlauf der Mutter. Jetzt feiert der Mutterpass sein 50-jähriges Jubiläum. Der Mutterpass besteht aus rund 15 Seiten und wird bis zur Geburt des Kindes genutzt.

Auch Körperwerte der Mutter wie Blutgruppe, Eisengehalt im Blut, oder auch Daten zum Kind im Mutterleib wie aktuelle Größe und Gewicht werden darin vermerkt. Weiterhin enthält der Mutterpass den voraussichtlichen Geburtstermin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Kind, Geburt, Schwangerschaft, Jubiläum, Mutterpass
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her