12.05.11 09:30 Uhr
 99
 

Mutterpass feiert 50-jähriges Jubiläum

Im Jahre 1961 wurde der Mutterpass eingeführt. Alle freiwillig und gesetzlich geregelten Vorsorgeuntersuchungen von Schwangeren werden darin eingetragen.

Damit haben Mediziner einen optimalen Überblick über den bisherigen Schwangerschaftsverlauf der Mutter. Jetzt feiert der Mutterpass sein 50-jähriges Jubiläum. Der Mutterpass besteht aus rund 15 Seiten und wird bis zur Geburt des Kindes genutzt.

Auch Körperwerte der Mutter wie Blutgruppe, Eisengehalt im Blut, oder auch Daten zum Kind im Mutterleib wie aktuelle Größe und Gewicht werden darin vermerkt. Weiterhin enthält der Mutterpass den voraussichtlichen Geburtstermin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Kind, Geburt, Schwangerschaft, Jubiläum, Mutterpass
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diane Kruger und "The Walking Dead"-Star Norman Reedus angeblich ein Paar
Hagenburg: 38-Jähriger stiehlt wochenlang Milch für Kindergartenkinder
Universität Münster: Acht Medizinern wegen Plagiaten Doktortitel entzogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?