12.05.11 08:43 Uhr
 4.133
 

Transportmittel der Zukunft - "Aero Train" Prototyp in Shanghai vorgestellt

Der "Aero Train" wird von einer Universität in Shanghai entwickelt und soll das Transportmittel der Zukunft werden.

Er sieht aus wie ein Flugzeug und hat die Funktion eines Zuges. Ganz ohne Magnetkraft hebt der Zug ab und fliegt knapp über dem Boden durch eine speziell für ihn angelegte Bahn.

Die Technik erinnert an die der Luftkissenboote und soll in Zukunft Massen schneller ans Ziel befördern als viele jetzige Transportmittel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BartoszRozycki
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Zukunft, Zug, Prototyp, Shanghai, Beförderung
Quelle: www.trendsderzukunft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher warnen: Niemals Peace-Zeichen auf Fotos im Internet zeigen
Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben
Facebook-Chef hat zwölf Mitarbeiter zur Löschung von Hassposts auf seinem Profil

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.05.2011 09:04 Uhr von SilentPain
 
+30 | -1
 
ANZEIGEN
@Autor: Der AeroTrain "schwebt" nicht "durch eine speziell für ihn angelegte Bahn" sondern fliegt mit Hilfe des Stauflügelprinzipes

Siehe: http://de.wikipedia.org/...
Abschnitt 2.3

Und hat meines Erachtens nach mit einem Luftkissenfahrzeug so viel gemein, wie ein PKW mit einem Fahrrad. Das Luftkissenf. schwebt durch pressen von Luft unter das Fahrzeug, der AeroTrain fliegt durch Auftrieb - ist ´n Unterschied!

/Klugscheissermodus off

[ nachträglich editiert von SilentPain ]
Kommentar ansehen
12.05.2011 09:15 Uhr von karmadzong
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
was ist daran neu?? wurde in frankreich schon vor einem halben jahrhundert getestet und für nicht wirklich brauchbar befunden.. zuviel Lärm und zuviel energie notwendig
Kommentar ansehen
12.05.2011 09:21 Uhr von Aviator2005
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Uralt da diese Bodeneffektfahrzeugtechnik bereits vor Jahrzehnten entwickelt worden ist und immer mal wieder ganz groß rauskommen sollten (so wie das fliegende Auto).

Diese Änderung mit den Seitenführung ist schnon neu, aber es bleibt eine alte bekannte Technik.

http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
12.05.2011 11:42 Uhr von sesh
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
@cessna: Hab ich irgendwas verpasst?
Der Transrapid ist ja auch scheiße.
Kommentar ansehen
12.05.2011 12:58 Uhr von Slingshot
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ sesh: Der Transrapid ist sackteuer, ja, aber scheiße deswegen nicht.
Kommentar ansehen
12.05.2011 15:49 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
"ganz ohne magnetkraft": und das soll ein fortschritt sein?
es gibt ungefähr nichts was sich zu diesem zweck besser eignet als magnetkraft

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"TV Spielfilm" über Amtseinführung wie Film: "Rüpelmilliardär wird US-Präsident"
Nintendo Wii U steht vorm Lebensende
Karl-Theodor zu Guttenberg warnt vor "twitternden Schachtelteufel" Donald Trump


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?