12.05.11 07:02 Uhr
 25
 

ArcelorMittal: Mit Optimismus ins zweite Quartal

Der weltgrößte Stahlhersteller ArcelorMittal ist, nach einem klaren Ergebnisanstieg in den ersten drei Monaten 2011, optimistisch hinsichtlich der Geschäftsentwicklung in diesem Jahr.

Am gestrigen Mittwoch teilte der Stahlkonzern mit, 2011 noch besser als im Vorjahr abschneiden zu wollen. Für das zweite Quartal 2011 erwartet der Konzern ein Ebitda von drei bis 3,5 Milliarden US-Dollar.

Das operative Ergebnis stieg im ersten Quartal 2011 auf 2,58 Milliarden US-Dollar. Etwas über einer Milliarde US-Dollar betrug der Nettogewinn. Der Umsatz des Konzerns hingegen blieb leicht unter den Erwartungen, er betrug 22,2 Milliarden US-Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: onkelbruno
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Quartal, Konzern, Stahl, Optimismus
Quelle: de.reuters.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor