12.05.11 07:02 Uhr
 31
 

ArcelorMittal: Mit Optimismus ins zweite Quartal

Der weltgrößte Stahlhersteller ArcelorMittal ist, nach einem klaren Ergebnisanstieg in den ersten drei Monaten 2011, optimistisch hinsichtlich der Geschäftsentwicklung in diesem Jahr.

Am gestrigen Mittwoch teilte der Stahlkonzern mit, 2011 noch besser als im Vorjahr abschneiden zu wollen. Für das zweite Quartal 2011 erwartet der Konzern ein Ebitda von drei bis 3,5 Milliarden US-Dollar.

Das operative Ergebnis stieg im ersten Quartal 2011 auf 2,58 Milliarden US-Dollar. Etwas über einer Milliarde US-Dollar betrug der Nettogewinn. Der Umsatz des Konzerns hingegen blieb leicht unter den Erwartungen, er betrug 22,2 Milliarden US-Dollar.


WebReporter: onkelbruno
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Quartal, Konzern, Stahl, Optimismus
Quelle: de.reuters.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"
Prozess: Staatsanwaltschaft fordert drei Jahre Haft für Anton Schlecker
Saudi-Arabien: Inhaftierte könnten gegen 70 Prozent ihres Vermögens frei kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?