11.05.11 19:25 Uhr
 265
 

Peking: Spektakulärer Diebstahl im Kaiserpalastmuseum

Das Palastmuseum in Peking ist Schauplatz eines aufsehenerregenden Diebstahls geworden.

Es wurden sechs goldene und silberne Puderdosen mit Edelsteinen und eine Handtasche aus Gold entwendet. Diese Stücke gehören dem Liangyi-Museum in Hongkong und waren an das Palastmuseum ausgeliehen. Die entwendeten Stücke haben einen Wert von mehreren Millionen Euro.

Die Person, welche diese wertvollen Stücke gestohlen hat, hielt sich wahrscheinlich in den Räumen verborgen, bis das Museum zugemacht wurde.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Museum, Diebstahl, Gold, Peking
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Wien: Als vermisst gemeldete 16-Jährige aus Bordell befreit
Soest: Kinder spielen mit Kater Fußball und verletzen Tier schwer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?