11.05.11 13:57 Uhr
 320
 

Frankreich durchkreuzt Kloster-Pläne von freigelassener Dutroux-Komplizin

Michelle Martin wurde als Komplizin des belgischen Kinderschänders Marc Dutroux zu einer dreißigjährigen Haftstrafe verurteilt und nun vorzeitig entlassen. Die Ex-Frau Dutroux verkündete daraufhin den Plan, in ein französisches Kloster gehen zu wollen (ShortNews berichtete).

Doch Frankreichs Justizminister möchte der begnadigten Martin dies keinesfalls gestatten: Er habe "nicht die Absicht", ihr eine Frankreich-Übersiedlung zu erlauben.

Martin sei in ihrer Gefangenschaft äußerst gläubig geworden, weshalb sie den Gang in ein Kloster wünscht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Frankreich, Plan, Kloster, Marc Dutroux
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.05.2011 15:53 Uhr von Noseman
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich versteh nicht das Problem für sie: Die katholische Kirche wird der Kindermißbraucherin schon irgendwo auf der Welt einen Platz suchen. Genug Diktatorische Regimes, zu denen die katholische Kirche beste Beziehungen hat und die ihrerseits mithelfen werden, dass Madame zu ihresgleichen kommen kann, gibt es ja.


Amen.
Kommentar ansehen
12.05.2011 11:03 Uhr von Asatrua
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Noseman: Ich, als Heide der eine Anthipathie gegen jegliche Jehowa Religion pflegt, sei es denn Islam oder irgendwas Christliches, frage mich bei deinem geistigen Durchfall nur aus welcher Versuchsklinik du entlaufen bist...

Sicher wird in der Katholische Kirche einiges vertuscht, wie alle anderen Jehowa Religionen auch, dass ist aber noch kein Grund zu behaupten, dass die gesamte Kirche dahinter steht und es diesem Subjekt ermöglichen würde, Kinder zu ficken...

Das ist genauso lachhaft, wie zu behaupten, alle Moslems ficken kleine Kinder, oder Juden oder Evangolen..

Ein Kinderficker ist ganz fern von jeglicher Religion.


Und diese kleine F...tze gehört wieder in den Knast...
Ich kann Frankreich verstehen, würde die auch nicht einwander lassen. EU hin EU her...
Kommentar ansehen
12.05.2011 13:33 Uhr von Noseman
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ach ja? Dann erklär mir mal, wieso Frankreich ganz schnell reagiert hat und eine "Übersiedlung" nicht zulassen will, obwohl das rechtlich gar nicht möglich ist (EU-Bürger dürfen europaweit wohnen, wo sie wollen), die Kirche aber keinen Mucks dazu gesagt hat.

Im Übrigen habe ich nicht allen Katholiken unterstellt, sie seien Kinderficker, sondern lediglich auf die zweifelsfrei erwiesene systematische Deckung von Kinderfickern seitens des Klerus (und hier von ganz oben) angespielt.

Und nochwas: persönliche Beleidigungen ersetzen keine Argumente, sondern fallen auf den zurück, der sie ausspricht.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?