11.05.11 11:23 Uhr
 157
 

Radsport: Team des tödlich verunglückten Wouter Weylandt beendet den Giro d´Italia

Das Leopard-Team um den deutschen Kapitän Fabian Wegmann ist aus dem Giro d´Italia ausgestiegen. Am Montag war ihr Teamkollege Wouter Weylandt bei der Abfahrt vom Bocco-Pass tödlich verunglückt (ShortNews berichtete).

Wegmann erklärte in einer Stellungnahme, dass man großen Respekt vor dem Giro habe, aber unter diesen Umständen auch als Profi nicht weiterfahren könne.

In Gedenken an Weylandt fuhren seine Kollegen bei der gestrigen Etappe als Team geschlossen und unter Tränen einige hundert Meter vor dem Hauptfeld durchs Ziel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mrbasket
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Team, Radsport, Giro d´Italia, Wouter Weylandt
Quelle: www.derwesten.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.05.2011 11:23 Uhr von mrbasket
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Richtige Entscheidung. Der Sport darf nicht wichtiger sein als Menschen. - Rest in Peace Wouter Weylandt

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?