11.05.11 10:14 Uhr
 34
 

Fußball: Kevin Vogt vom VfL Bochum zieht sich Innenbandriss zu

Kevin Vogt vom VfL Bochum erlitt am vergangenen Sonntag im Ligaspiel gegen Osnabrück eine Knieverletzung.

Bei einer genauen Kernspinuntersuchung stellte sich jetzt heraus, dass es sich um einen Innenbandriss handelt, nachdem man zuvor von einem Kreuzbandriss ausging. Vogt wird nun sechs bis acht Wochen nicht spielen können.

"Wenn die Reha gut verläuft, kann der Cheftrainer zu Saisonbeginn mit ihm planen", teilte Mannschaftsarzt Dr. Karl-Heinz Bauer mit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, VfL Bochum, Innenbandriss, Kevin Vogt
Quelle: www.sport1.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.05.2011 12:00 Uhr von hnxonline
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ärgerlich, gerade weil das Spiel am kommenden Sonntag so wichtig ist. Warten wir mal ab, gute Besserung Kevin.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?