11.05.11 08:18 Uhr
 2.841
 

Facebook: Sicherheitslücke durch Hunderttausende Anwendungen

Nach Sony hat es nun auch Facebook erwischt. In einem Fach-Blog der Sicherheitsfirma Symantec heißt es, dass Jahre lang der Zugriff auf die Nutzerkonten von Facebook, Dritten offen stand.

"Im Laufe der Jahre dürften Hunderttausende Anwendungen unbeabsichtigt Zugangsmöglichkeiten für Dritte eröffnet haben", so im Blog. Facebook bestätigte die Lücke und ergreift nun Maßnahmen, um das Problem zu beheben.

Laut Symantec haben Werbekunden Zugriff auf die kompletten Profile gehabt. Also Fotos, Chats zwischen den Benutzern usw. Facebook geht aber davon aus, dass die Informationen nicht zweckentfremdet wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: George Taylor
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Facebook, Sicherheitslücke, Soziales Netzwerk, Anwendung, Datenpanne
Quelle: www.ftd.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Soziales Netzwerk Lokalisten wird es bald nicht mehr geben
Negativpreis für Facebook: Soziales Netzwerk ist Informationsblockierer 2016
USA will von Einreisenden die Nicknames von sozialen Netzwerken

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.05.2011 08:43 Uhr von Jaecko
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Was heisst "unbeabsichtigt"? Da wird man doch jedes Mal gefragt, ob eine App/Anwendung Zugriff auf die eigenen Daten haben darf. Wenn man da "ja" drückt: Pech.
Kommentar ansehen
11.05.2011 09:55 Uhr von Jlaebbischer
 
+12 | -6
 
ANZEIGEN
NEIN!!!! Jetzt sind alle meine Daten gekl...

Ähem, moment. Ich hab doch gar keinen Account bei Spybook. na dann, weitermachen.
Kommentar ansehen
11.05.2011 11:04 Uhr von NikiB92
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
@Jlaebbischer: Gott sei dank bist du cleverer als alle Menschen der Welt!!!!!
Ganz toller Hecht.
Kommentar ansehen
11.05.2011 11:08 Uhr von BadBorgBarclay
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: meine FB Daten sind falsch, obendrei hab ich keine Fotos drin. Von daher können die meine Daten Meinetwegen bis zur Vergasung zweckentfremden.
Kommentar ansehen
11.05.2011 13:23 Uhr von chocwithstarfish
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
SCHEISSE!!!! Leute echt mal, irgendwer auf dieser Welt den ich nicht kenne und wahrscheinlich auch nie sehen werde hat jetzt evtl. unter den 800 billionen fotos ein foto von mir wie ich in spanien am strand liege... UND DAS AUCH NOCH OHNE T-SHIRT!!!! wir sollten alle zusammen zur facebookzentrale, mit fackeln und mistgabeln....
oh man, ich bin echt geliefert... es sollte doch keiner wissen das ich in spanien war :(

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Soziales Netzwerk Lokalisten wird es bald nicht mehr geben
Negativpreis für Facebook: Soziales Netzwerk ist Informationsblockierer 2016
USA will von Einreisenden die Nicknames von sozialen Netzwerken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?