10.05.11 22:19 Uhr
 2.975
 

Apple: iPad 2 schlägt Supercomputer aus dem Jahr 1985

Informatiker Jack Dongarra, der die 500 schnellsten Computer ständig im Auge behält, hat herausgefunden, wie schnell das iPad 2 wirklich ist.

Er und sein Forschungsteam unterzogen das iPad 2 einem besonderen Benchmark und fanden heraus, dass das iPad 2 dem Cray 2, einem Supercomputers aus dem Jahre 1985, ebenbürtig sei.

Bislang wurde der Test allerdings nur mit einem der zwei Mikroprozessorkerne des iPad 2 durchgeführt. Sobald alle Testszenarien durchgeführt sein werden, geht Jack Dongarra davon aus, dass das iPad 2 durchaus auf der Liste der schnellsten Supercomputer von 1994 auftauchen würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: V-Rodlesberger
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Jahr, Apple, Computer, Super, iPad 2, Jack Dongarra
Quelle: bits.blogs.nytimes.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2011 22:19 Uhr von V-Rodlesberger
 
+5 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.05.2011 22:40 Uhr von Guschdel123
 
+31 | -3
 
ANZEIGEN
Und einige Mittelklasse-Limousinen sind so schnell wie die Supersportler der 80er..und nu?
Kommentar ansehen
10.05.2011 23:03 Uhr von ollilein80
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
Dann: kommt mein PC bestimmt in die Top5 der Suppercomputer von 1994 :D
Kommentar ansehen
10.05.2011 23:04 Uhr von kadinsky
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
und bei den zulieferfirmen gibts auch mehr selbstmorde als 1985....
scheiß auf den dreck....
Kommentar ansehen
10.05.2011 23:21 Uhr von ZzaiH
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
fanboi: und das ipad ist auch noch günstiger al der cray2 und kleiner und (!) er ist von apple
Kommentar ansehen
10.05.2011 23:26 Uhr von the_dark_shadow
 
+23 | -2
 
ANZEIGEN
wow! Fernbedienung schlägt Oma von 1970 beim Umschalten!
Mikrowelle schlägt Napoleons Leibkoch!
Handy schlägt Pony-Expressreiter!

Mann sind das tolle News hier
Kommentar ansehen
10.05.2011 23:55 Uhr von Baran
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Lol: was fürn müll!

In 20 Jahren wird eine Quanten uhr bei uns in den top ten sein.
Kommentar ansehen
11.05.2011 00:41 Uhr von Riou
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Das war doch klar, das selbst Smartphones alte Supercomputer überholt haben, das einfach keine Überraschung, das alles logisch...
Kommentar ansehen
11.05.2011 06:21 Uhr von Odal
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das mag ja alles sein. Ich denke jedem ist bewusst, dass die Computer heute um einiges schneller sind als damals. Dennoch hatte ich keine Vorstellung in welcher Dimension:
Ich weiss nicht wie schnell die Supercomputer 1994 waren und ich weiss nicht wie schnell so ein Smartphone ist.
Von daher finde ich die News ganz nett.
Kommentar ansehen
11.05.2011 07:40 Uhr von BalloS
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Bemerkenswert: Apple ist nun schon auf dem Stand der Technik von 1985. In ein paar Jahrzehnten sind sie vielleicht auch auf dem aktuellen Stand der Technik und man könnte sich vielleicht überlegen ein Apple Produkt zu kaufen.

Fahren die Apple Mitarbeiter eigentlich noch mit Kutschen zur Arbeit ?

Cray-2: http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
11.05.2011 08:22 Uhr von Seb916
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Taschenrechner: hat nicht jeder Taschenrechner heute mehr Rechenpower als die ersten PCs? Kein Wunder also, dass das iPad an einen Uralten "Super Computer" der ja auch nur mit verminderter Rechenleistung lief ranreicht.
Typische Fanboy News :-(
Kommentar ansehen
11.05.2011 09:30 Uhr von DJCray
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm... also mit 4 Prozessoren hatte der cray-2: ca. 1,951 GFLOPS (488 MFLOPS pro Prozessor).

Ein Intel-Atom in einem Netbook, kommt auf ca. 3-4 GFLOPS.

Also ist ein ipad-2 mit beiden Prozessoren so schnell wie ein Netbook schon seit 3 Jahren?

Oder was will mir die Original-Meldung mitteilen?

Gruß
DJ
Kommentar ansehen
11.05.2011 18:23 Uhr von brainbug1983
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Im ersten moment dacht ich mir auch "na klar und? is doch logisch" wenn man dann allerdings mal drüber nachdenkt was die Super-Computer damals gekostet haben und das heute, gerade mal 17 Jahre später (wenn man von der vermutung mit 1994 ausgeht) praktisch jeder son Ding in der Hosentasche haben kann find ich das schon faszinierend...
Kommentar ansehen
12.05.2011 11:33 Uhr von bimmelicous
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
herrlich: wie wieder alle abgehen.
Wenn statt dem iPad das Galaxy Tab für den vergleich verwendet worden wäre würden die Kommentare anders ausfallen. Und es geht auch nicht um das iPad 2 sondern generell um die Entwicklung. Und das finde ich schon durchaus beachtlich wie mein Vorgänger auch schon schrieb. Da kann man sich glücklich schätzen in dieser Zeit zu leben um diesen Fortschritt miterleben zu können. Denn was würden wir nur alle ohne unsre Androids und iPhones machen...

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?