10.05.11 21:15 Uhr
 1.614
 

Augsburg: Stadion wird umbenannt

Der FC Augsburg wird künftig seine Bundesligaspiele in einem neu umbenannten Stadion austragen.

Künftig wird das Augsburger Stadion "SGL Arena" heißen. Namensgeber ist ein weltweit produzierender Hersteller von Kohlenstoff-Produkten.

Die Namensrechte des Stadions sind für die nächsten sieben Jahre an den neuen Sponsor vergeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Name, Augsburg, Stadion, Sponsor, umbenannt
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball-WM-Playoffs ausgelost: Italien muss gegen Schweden ran
Fußball: Hansa-Rostock-Anhänger bewerfen Jena-Fans mit toten Fischen
Fußball: Siegloser FC Köln trainiert nun mit bohnenförmigen Bällen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.05.2011 08:28 Uhr von wordbux
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
War mir klar, aus einem Stadion wird eine Arena.
Warum darf ein Stadion nicht mehr Stadion heißen ?
Wer hat diesen Quatsch eigentlich mal erfunden ?
Kommentar ansehen
11.05.2011 08:59 Uhr von Mario1985
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
den Quatsch: haben glaub ich die Schalker miterfunden, als sie für den Neubau ihres Stadions zusätzliche Einnahmen generieren wollten.... Und dann haben das fast alle Vereine sogemacht, sofern sie annehmbare Sponsoren fanden. Das das nun bei Augsburg so kommt, war mir klar, denn in der kommenden Spielzeit spielen die in der 1.Liga und da muss nötig Geld in die Kasse um die Mannschaft zu verstärken um nicht direkt wieder abzusteigen.
Kommentar ansehen
11.05.2011 09:51 Uhr von lesender
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
für Augsburg ist das nichts Neues: vorher hieß das Stadion Impuls Arena.
Ich find diesen Trend auch nicht toll aber für die Vereine oder Stadionbetreiber ist es eben eine zusätzliche Einnahmequelle. Das ist Marktwirtschaft.
Bin nur froh das bei Dynamo Dresden wenigstens Stadion im Namen geblieben ist.
Kommentar ansehen
11.05.2011 10:13 Uhr von Mario1985
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja teilweise: haben die auch schon in der Oberliga eine "Arena" wie z.B. der SV Meppen. 2005 in vivaris Arena umgetauft wird es ab Sommer 2011 in MEP Arena umgetauft, dafür gibt es eben noch in der 5. höchsten Spielklasse einen 5 stelligen Betrag...
Von daher würde mich nicht wundern, wenn die Stadiennamen sich alle 4-5 Jahre ändern, weil dann jemand anderes Sponsor ist. Die Art des Sponsorings ist natürlich noch besser... Denn man sagt dann automatisch den Namen des/Der Stadions/Arena....und schon hat man den Namen des Werbeträgers von sich gegeben.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: AfD-Beobachtung durch Verfassungsschutz nicht ausgeschlossen
Fußball-WM-Playoffs ausgelost: Italien muss gegen Schweden ran
Hamburg: Mann will Schlüssel aus Gully fischen und bleibt kopfüber stecken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?