10.05.11 19:41 Uhr
 1.066
 

Millionenraub: Gangster-Rapper Xatar gesteht

Der Gangster-Rapper Xatar hat ein üppiges Geständnis abgelegt. Er wurde beschuldigt, im Jahr 2009 einen Goldtransporter überfallen und dabei Gold im Wert von 1,7 Millionen Euro und 120 Kilo Schmuck erbeutet zu haben.

Sein Anwalt, Malte Höch, hat am 32. Verhandlungstag ein Geständnis des Rappers verlesen lassen.

Skurril an der ganzen Sache ist, dass der Rapper Justizopfer Donald Stellwag beschuldigt, den Coup geplant zu haben. Er habe nach der Tat 25.000 Euro von ihm erhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SmittyWerben
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Rapper, Raub, Geständnis, Beute, Xatar, Donald Stellwag
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Mord an Studentin Maria Ladenburger / Illegaler MUFL festgenommen
Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen
Anteil der Flüchtlinge an allen Tatverdächtigen bis zu 27% in Hamburg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2011 20:06 Uhr von DerTuerke81
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
news: der typ hat einen schaden der kommt als Asylbewerber nach deutschland und als dank überfällt er noch einen Goldtransporter
Kommentar ansehen
10.05.2011 20:19 Uhr von ZzaiH
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
also: 2t "ware" zu stehlen ist schon eine logistische leistung... das dürfte schon unter schweren raub - kriminelle vereinigung und sonstwas fallen...
und für die story mit dem "helfer/planer"gleich noch zusatzjahre...
Kommentar ansehen
10.05.2011 21:25 Uhr von Rainbowx3
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ausweisen
Kommentar ansehen
10.05.2011 22:04 Uhr von Asatrua
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Die einen hören schweres Edelmetall, die anderen klauen es...
Tja Ghettokids eben, aber was erwartet man von den ganzen HipHopern und Rapern auch???
Ich garnichts anderes...

Aber immerhin hat er es ganz alleine geschafft, seinen Body mit Anabolika vollzupumpen und Gangsterrap zu machen... Ist wenigstens keiner, der auf den Taschen der Gesellschaft lebt...
Er hat sein Leben in seine Hand genommen und gründlich versagt...
Hoffen wir, dass er eine gemütliche Zelle bekommt. In Landshut soll es ein schönes Gefängnis geben, mit Whirlpool und PayTV.....
Kommentar ansehen
11.05.2011 05:04 Uhr von KamalaKurt
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Sijamboi andere über Rechtschreibung kritisieren und selbst einen Schrott abgeben.

Du schreibst: "WO, WANN, WIE - gehört in jeder News."

Eigentor!!!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Mord an Studentin Maria Ladenburger / Illegaler MUFL festgenommen
Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen
Anteil der Flüchtlinge an allen Tatverdächtigen bis zu 27% in Hamburg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?