10.05.11 16:16 Uhr
 169
 

Margot Käßmann gibt zu, nicht immer eine gute Mutter gewesen zu sein

Die zurückgetretene Bischöfin Margot Käßman hat in einem Interview zugegeben, dass ihr der Spagat zwischen Karriere und Kind durchaus schwer fiel.

Es sei eine Illusion, dass moderne Frauen alles perfekt unter einen Hut bringen und auch sie habe Fehler gemacht: "Ich bin nicht immer eine gute Mutter gewesen", so Käßmann.

Käßmann trat von ihrer Leitung der Evangelischen Kirche zurück, nachdem sie alkoholisiert Auto gefahren war. Sie bereue den Schritt nicht, wundere sich im Nachhinein aber, wer alles Kommentare zu ihrem Verhalten abgab.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mutter, Interview, Margot Käßmann, Evangelische Kirche
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Reformationsbotschafterin Margot Käßmann kritisiert die AfD in einer Bibelarbeit
Nach Kirchentag: Erika Steinbach nennt Margot Käßmann "Linksfaschistin"
Margot Käßmann lehnt Bundespräsidentinnen-Anfrage ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2011 16:54 Uhr von Katerle
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
sie ist da nicht alleine: denn das wird vielen anderen müttern genauso gehen
job und familie unter einen hut zu bringen

weil die anforderungen job mässig und gesellschaftlich immer größer werden verzichten viele paare auch auf den nachwuchs, man da es ihnen nicht verübeln so zu handeln

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Reformationsbotschafterin Margot Käßmann kritisiert die AfD in einer Bibelarbeit
Nach Kirchentag: Erika Steinbach nennt Margot Käßmann "Linksfaschistin"
Margot Käßmann lehnt Bundespräsidentinnen-Anfrage ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?