10.05.11 14:31 Uhr
 283
 

Mettmann: 76 Verkehrszeichen wurden gestohlen

Zum Beginn des vergangenen Monats starteten in Mettmann (Nordrhein-Westfalen) umfangreiche Rohrsanierungs- und Straßenbauarbeiten. Die Stadt hatte daher eine Firma beauftragt, entsprechende Verkehrsschilder aufzustellen.

Bei einer Überprüfung fand die Schilderfirma heraus, dass 76 Verkehrsschilder, sowie die dazu gehörenden Fußplatten, fehlten. Der Sachschaden übersteigt den Betrag von 3.000 Euro.

Augenzeugen berichteten der Polizei, dass sie schon Ende April einen Lastwagen gesehen hatten, auf den die Schilder verladen und weggeschafft worden waren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Diebstahl, Verkehr, Schild, Mettmann
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert
Hitchcock in Mannheim: Krähen attackieren und verletzen Spaziergänger

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?