10.05.11 14:22 Uhr
 3.359
 

Bottrop: Übernachtung in Abflussrohren sind ab jetzt möglich

In Bottrop (Nordrhein-Westfalen) hat jetzt das erste deutsche Röhrenhotel seine Pforten geöffnet. Hier kann man in Abflussrohren übernachten. Eine Röhre wiegt 11,5 Tonnen, ist drei Meter lang und hat einen Durchmesser von 2,40 Meter.

In den Röhren befindet sich ein Doppelbett, dazu stehen Wolldecken und ein Hüttenschlafsack zur Verfügung. Strom ist vorhanden und eine Lampe gibt es auch.

Das Röhrenhotel befindet sich auf dem Areal einer alten Kläranlage, die vor 14 Jahren still gelegt wurde. Ein Klärbecken nimmt Regenwasser auf, auf dem sich Enten tummeln. Im anderen Klärbecken befindet sich ein Garten, den der Landschaftskünstler Piet Ouldorf geschaffen hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Hotel, Bottrop, Übernachtung, Röhre
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland rutscht bei Statistik zu sicheren Reiseländern um 31 Plätze ab
Einhorn-Frappuccino jetzt bei Starbucks erhältlich
Rückrufaktion: OMIRA-Gruppe muss Pudding wegen Metallteilen zurückrufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2011 15:25 Uhr von kostenix
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
und: was soll da eine übernachtung kosten? ^^ voll oder halbpension? mit "klärbeckenblick"?
Kommentar ansehen
10.05.2011 16:22 Uhr von LocNar
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was es nicht alles gibt.... ich finds cool: Das Einzige was mich stört ist die Tatsache, dass man nicht grillen darf.


;) Hauptsache die Röhren sind gut gesichert, nicht dass man nachts auf einmal durch die Gegend rollt, wenn man mit seiner Partnerin..... na ihr wisst schon ^^
Kommentar ansehen
10.05.2011 16:51 Uhr von TeleMaster
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
...nur ein Wort dazu: Bescheuert!



(aber vielleicht gibt es ja einen Dummen, der in einer Röhre schauen/übernachten möchte)

[ nachträglich editiert von TeleMaster ]
Kommentar ansehen
10.05.2011 18:46 Uhr von humantraffic
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@LocNar: du würdest deine partnerin in nem abflussrohr von nem alten klärwerk flachlegen? wie romantisch :)

also für mich wär das nix... dann lieber auf ner wiese unter freiem himmel übernachten als DA

[ nachträglich editiert von humantraffic ]
Kommentar ansehen
10.05.2011 19:19 Uhr von LocNar
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@humantraffic: Klar, auf der Wiese macht es natürlich Spass..... oder auf einer Waldlichtung oder auf einem Rastplatz....... aber warum nicht mal was neues ausprobieren ???
Kommentar ansehen
10.05.2011 22:02 Uhr von Bastelpeter
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Roehre: so kann man natuerlich auch in die Roehre gucken...
Kommentar ansehen
10.05.2011 23:39 Uhr von str8fromthaNebula
 
+1 | -1