10.05.11 14:01 Uhr
 1.087
 

Die 1,5 Meter lange Schlange hält Berliner Polizei in Atem

Am Montag hat am Treptower Sterndamm eine 1,5 Meter lange Schlange die Polizeibeamten in Atem gehalten.

Das Reptil hat sich vom dritten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses befreit. Da die herbeigeholten Beamten nicht wussten, um was für ein Tier es sich handelt, haben sie einen Experten um Rat zugezogen.

Der 35-jährige Nachbar hat mit Gummihandschuhen schließlich die gefahrlose Schlange, eine Kornnatter, eingefangen, in einen Schuhkarton gepackt und ihrem Besitzer zurückgegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Berlin, Einsatz, Schlange
Quelle: www.morgenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sexuelle Belästigung: Kandidatin aus TV-Show Donald Trumps klagt diesen an
Cancun: Vier Tote wegen Schießerei
Berlin: Angriff mit Messer in Fernbus - Prozessbeginn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2011 14:18 Uhr von Mehrsau
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
DIE Schlange? Welche Schlange? Wenn du "Die Schlange" in der Überschrift schreibst brauchen wir einen Bezug. So was keiner welche Schlange du meinst... Es sei denn, sie wäre schon 20 mal durch alle Medien gegangen. Ausserdem hält sie Berlin wohl kaum mehr in Atem weil sie bereits wieder gefangen wurde.

Die Newschecker hier bekommen Geld, richtig? Machen wir halbe/halbe? Ich programmier euch ein Script welches alle News durchwinkt. Dann könnt ihr nebenher noch einen Linguistik Kurs besuchen...
Kommentar ansehen
10.05.2011 14:50 Uhr von angelina2011
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.05.2011 14:52 Uhr von Mehrsau
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
*hust*: Auch dir Empfehle ich einen Linguistik Kurs ;-)

Ich sprach von der Überschrift... aber vergessen wir das. Ich habe keine Lust die feinen Zusammenhänge zu erleutern. Du hast Recht und ich meine Ruhe ;-)
Kommentar ansehen
10.05.2011 14:55 Uhr von moempf
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
dramatisch, dramatisch
Kommentar ansehen
10.05.2011 16:03 Uhr von rockzzz
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN