10.05.11 12:47 Uhr
 508
 

Sony wehrt erfolgreich Angriffe auf das PlayStation Network ab

Nachdem bekannt wurde, dass am vergangenen Wochenende erneut Angriffe auf das PlayStation Network geplant waren, konnte Sony diese erfolgreich abwehren.

In einem Chat verabredete sich eine Gruppe, um Daten von den Servern zu kopieren und zu verbreiten. Den Zugang dazu hatte man offenbar bereits.

Als Sony darauf aufmerksam wurde, leitete man Gegenmaßnahmen ein. Ein Beteiligter der Hacker-Gruppe konnte nach eigenen Aussagen nicht mehr auf die Server zugreifen und äußerte, dass sich ihr Fenster schließen würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sneak-Out
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Angriff, Sony, PlayStation, Abwehr, PlayStation Network
Quelle: playfront.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2011 13:49 Uhr von Jaybay
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Subba aber das PSN ist auch für normale Nutzer immernoch nicht zugänglich und das seit knapp 2 Wochen...klasse Leistung Sony, DAS nenn ich Kompetenz!
Kommentar ansehen
10.05.2011 14:58 Uhr von Sneak-Out
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@ Jaybay: Machs besser und schneller, dann kannste meckern ;-)
Kommentar ansehen
10.05.2011 21:19 Uhr von djchrisnet
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was heißt den abgewehrt? Dass eine Gruppe direkten zugriff zu den Kisten hatte und die Sony leute nur durch einen Chat darauf aufmerksam wurden ist also nicht schlimm. und dass man den Kiddies das Passwort geändert hat, heißt noch lange nicht dass die sicherheitslücken alle geschlossen wurden.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?