10.05.11 07:24 Uhr
 1.438
 

Rundfunkgebühren: Die meisten Italiener denken gar nicht daran, diese zu zahlen

In Italien ticken die Uhren etwas anders als in Deutschland. Die meisten Italiener denken gar nicht daran, Rundfunkgebühren an die RAI, der italienischen GEZ, zu zahlen.

In manchen Gegenden Italiens verweigern über 55 Prozent die Zahlungen und werfen Post von der RAI gleich ungeöffnet in den Papierkorb.

So geht den Gebühreneintreibern im Jahr über 500 Millionen Euro verloren. Nun hat die RAI eine Werbekampagne gestartet, damit mehr Menschen die Gebühren von jährlich 110,50 Euro entrichten. Silvio Berlusconi, Besitzer privater TV-Sender, kümmert sich mit seiner Regierung um dieses Problem nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Italien, Fernsehen, Silvio Berlusconi, GEZ, Italiener, Rundfunkgebühr
Quelle: www.gulli.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ein Gesicht wird 40" - Silvio Berlusconi feiert seinen 80. Geburtstag
Silvio Berlusconi darf Krankenhaus nach OP am Herzen wieder verlassen
Fußball: Silvio Berlusconi verkauft seinen AC Milan an China

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2011 07:35 Uhr von Cinedom
 
+12 | -11
 
ANZEIGEN
Ich will in Italien leben. Dann entkommt man dieser Scheiß GEZ hier in Deutschland! Hier muss man ja den Dreck zahlen und wenn nicht zahlt kommt der Mahnbescheid.

[ nachträglich editiert von Cinedom ]
Kommentar ansehen
10.05.2011 08:07 Uhr von freakyng
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
Nen Kumpel von mir hat letztens eine Zwangsanmeldung aufgebrummt bekommen, weil er den GEZ Kerl in die Wüste geschickt hat. Das sowas überhaupt möglich ist, ohne dass man Unterschreibt ... der Tag an dem der Verein untergeht ... das wird ein Feiertag für mich (auch wenn ich, wohl berechtigte, Zweifel habe, dass ich das jemals erleben werde)
Kommentar ansehen
10.05.2011 09:14 Uhr von CoffeMaker
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
"
... in Italien leben. Dann entkommt man dieser Scheiß GEZ hier in Deutschland!"

Ich bezahl seit 10 Jahren keine GEZ, hab zwar einen Fernseher aber der ist nie an und nur für den Fall das Katastrophenalarm herrscht, da. Daher spar ich mir das zu bezahlen.
Kommentar ansehen
10.05.2011 09:43 Uhr von Klassenfeind
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Nur 11,50€ im Jahr ?? Mein Gott und hier wolln´se jeden dritten Monat 50 € von einem..
Kommentar ansehen
10.05.2011 12:06 Uhr von Enny
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Die meisten Italiener denken gar nicht: Dann lieber Werbefernsehen mit Unterbrechungen als dieses ständige Politikgesülze und Brennpunkte die eh keiner guckt.
Zwangsgebühren für ein TV Programm das eh keiner schaut sind Irrsinnig..
Kommentar ansehen
10.05.2011 13:28 Uhr von cyrus2k1
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Habe noch nie GEZahlt und werde es auch nie! Von mir haben die mein Leben lang noch keinen Cent gesehen. Und einem besonders dreistem GEZ Eintreiber habe ich den Fuß gebrochen als er in meine Wohnung eindringen wollte.
Kommentar ansehen
10.05.2011 15:15 Uhr von omar
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@cyrus2k1: "Und einem besonders dreistem GEZ Eintreiber habe ich den Fuß gebrochen als er in meine Wohnung eindringen wollte."
=> War die Türe dann noch heil?
Hoffe du musstest kein Schmerzensgeld zahlen.
Hast du den Kerl auch Angezeigt wegen Hausfriedensbruch?

@Topic:
Ich zahle GEZ, aber nur den kleinsten möglichen Betrag (17,28€ im Quartal für einen internetfähigen PC => neuartiger Rundfunkempfänger).
Seit dem habe ich Ruhe (bzw. es frägt keiner nach nem Fernseher oder Auto- oder Küchenradio)...
Kommentar ansehen
10.05.2011 15:44 Uhr von cyrus2k1
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@omar: Ja, an der Tür war nichts dran, die war sehr massiv. Der Typ hat sich qualvoll zu seinem Auto geschleppt und lag dort noch eine ganze Zeit lang drin. Habe aus dem Fenster gerufen ob er einen Krankenwagen will, wollte er nicht. Später war er dann weg, weiß nicht wie. Habe nie mehr was von dem (und der GEZ unter der alten Adresse) gehört. Anzeige ist nicht gekommen. Eigentlich wollte ich es nicht und hatte ihn auch mehrfach gewarnt das ich die Tür zuknallen werde egal ob sein Fuß dazwischen ist aber er war sehr bedrohlich vom Auftreten her.
Kommentar ansehen
10.05.2011 15:51 Uhr von omar
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@cyrus2k1: Wenn die Tür noch heil war, ist ja alles ok. :P
Der Typ ist selbst schuld, würd ich mal sagen...
In den USA hätte er vermutlich ne kugelsichere Weste gebraucht... ;)

[ nachträglich editiert von omar ]
Kommentar ansehen
30.05.2011 14:03 Uhr von str8fromthaNebula
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
heftig: ich kenn das nur das sie einem irgendeinen ausweis zeigen und behaupten mit dem würden sie überall reindürfen wie die polizei und wenn man sie nich lässt würde er diese auch sofort rufen ;) der kleine spinner...
aber wenn einer sein fuß so in meine whg packt würd ich da auch mit ganzer kraft kraft das ding zuhauen das is aber sicher, das is ja nun wirklich das dreisteste und ich denk nich das es übertrieben wäre zumal viele leute wie zuletzt bei der volkszählung auch solche ausweise usw fälschen und dann mal eben die whg ausspionieren...

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ein Gesicht wird 40" - Silvio Berlusconi feiert seinen 80. Geburtstag
Silvio Berlusconi darf Krankenhaus nach OP am Herzen wieder verlassen
Fußball: Silvio Berlusconi verkauft seinen AC Milan an China


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?