10.05.11 07:07 Uhr
 218
 

Autobahn 1: Sattelzug rast in ein Stauende und schiebt vier Fahrzeuge zusammen

Am Montagnachmittag gegen 16.40 Uhr ereignete sich auf der Autobahn 1 in der Nähe des Autobahnkreuzes Köln Nord ein schwerer Unfall.

Der Fahrer eines Sattelzugs bemerkte zu spät das Ende eines Staus und raste hinein. Dabei schob der Lkw vier Pkw ineinander.

Bei dem Unfall wurden fünf Personen verletzt. Zwei von ihnen erlitten schwere Verletzungen. Ein Hubschrauber musste eine Person direkt in ein Krankenhaus fliegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Autobahn, Sattelzug, Stauende
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy