10.05.11 06:21 Uhr
 1.941
 

Boxen: David Haye provoziert auf Pressekonferenz Wladimir Klitschko

Am 2. Juli 2011 kommt es in der Imtech Arena in Hamburg zum großen Kampf zwischen Wladimir Klitschko (35) und David Haye (30). Im Vorfeld gab es jetzt die erste Pressekonferenz zu dem Kampf. Wladimir wollte Haye mit einem Handschlag begrüßen, welchen Haye jedoch respektlos ignorierte.

In der Pressekonferenz zog er über Wladimir her. "Klitschko ist ein Langweiler. Der hat nur ausgewählte Gegner. Den kann ich nicht respektieren. Ihr könnt alle den Kampf gucken. Ich werde ihm den Kopf runterhauen, der wird durch den Ring rollen. So hart werde ich zuschlagen", sagte Haye.

Weiterhin will Haye auch noch Vitali Klitschko "verhauen", nachdem er Wladimir besiegt hat. Wladimir Klitschko gab sich entspannt und kündigte an, David Haye in der zwölften Runde auszuknocken und damit seinen 50. K.O.-Sieg zu feiern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sport, Boxen, Wladimir Klitschko, Pressekonferenz, David Haye
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boxen: Wladimir Klitschko verklagt Tyson Fury
Boxen: Wladimir Klitschko setzt Tyson Fury mit Adolf Hitler gleich
Boxen: Wladimir Klitschko will rassistischem Tyson Fury "Fresse polieren"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2011 07:06 Uhr von Geschichtenhasser
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
haha: ich freu mich schon auf die ausreden dieses schwachsinnigen typen nach dem klitschko mit ihm fertig ist..
Kommentar ansehen
10.05.2011 08:41 Uhr von Delios
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Dieser: Haye ist ein Schauspieler und Maulheld wenn man an die vergangene Zeit mit den Klitschkos denkt.

Irgendwie hab ich das Gefühl die Verantwortlichen in der Boxbranche wollen das sogar so, oder geht das nur mir so dass die Herausforderer immer den Mund weit aufreißen? Gerade Amerikaner oder Engländer...
Kommentar ansehen
10.05.2011 08:56 Uhr von wordbux
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Es wäre eine News gewesen wenn er nicht provoziert hätte.
Kommentar ansehen
10.05.2011 14:10 Uhr von Tony81
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Haye wird nicht zu unterschätzen sein!!! Denke er hat chancen Ihn auf die bretter zu schicken! Wenn man sich so ein paar videos von Ihm ansieht... fallobst ist er auf jeden fall nicht! http://www.facebook.com/...
Kommentar ansehen
10.05.2011 14:34 Uhr von JesusSchmidt
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
langweilig also braucht man den kampf gar nicht mehr kucken. das letzte großmaul, dass beim boxen gewonnen hat, war muhammad ali. :-)
Kommentar ansehen
10.05.2011 14:44 Uhr von backuhra
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ja ja: große Töne Spucken und dann wieder in Runde 1 K.O. gehen.
Kommentar ansehen
11.05.2011 08:34 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der arme Haye. Der muss für jedes schlechte Wort büßen. Soetwas baut doch den Klitschko nur noch auf. Kieferorthopäten bald gib es wwieder Arbeit

Außerdem finde ich das sehr unsportlich dem Kampfpartner nicht die Hand zu geben.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boxen: Wladimir Klitschko verklagt Tyson Fury
Boxen: Wladimir Klitschko setzt Tyson Fury mit Adolf Hitler gleich
Boxen: Wladimir Klitschko will rassistischem Tyson Fury "Fresse polieren"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?