10.05.11 06:09 Uhr
 2.371
 

Geologen lösen ein Rätsel um das Colorado Plateau

Ein Team um den Geologen Alan Levander von der Rice University in Houston (Texas) hat neue Erkenntnisse über das so genannte Colorado Plateau gewonnen. Die Einblicke werfen neues Licht auf geologische Vorgänge tief unterhalb dieser Region, deren Ursache für die Wissenschaftler bislang unklar war.

Das Colorado-Plateau umfasst Teile der US-Bundesstaaten Colorado, Utah, Arizona und New Mexico. Rätselhaft war der Sachverhalt, dass das Plateau sich langsam erhebt, obwohl seismologische Daten auf eine Absenkung der Kruste unter der Region hindeuteten. Levanders neue Modelle zeigen die Ursache der Anomalie.

In den Modellen wird deutlich, dass die Asthenosphäre teilweise in die darüber liegende Lithosphäre eindringt. Durch veränderte Dichteverhältnisse sinkt die Lithosphäre langsam herab und gibt Raum frei, der von der Asthenosphäre ausgefüllt wird. Die Ausdehnung des dort erstarrenden Materials hebt das Plateau an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alphanova
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Rätsel, Colorado, Magma, Colorado Plateau, Lithosphäre
Quelle: www.astropage.eu

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor hält viele Flüchtlinge für frauenfeindlich
Wissenschaftler warnen vor Aussterben der Giraffen
Klimawandel - Touristenattraktionen wie Great Barrier Reef vor dem Aus?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2011 06:09 Uhr von alphanova
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Der Artikel erklärt sehr detailliert, was dort unter der Erdoberfläche genau passiert. Für mehr als eine grobe Zusammenfassung reicht der Platz hier nicht aus. Vereinfacht gesagt geht es um das "Herabtropfen" von Teilen der Lithosphäre, was Levander auch nochmal in einem Video erklärt.
Kommentar ansehen
10.05.2011 06:59 Uhr von spliff.Richards
 
+26 | -2
 
ANZEIGEN
@alphanova: Ich muss an dich grad mal ein riesiges DANKE aussprechen. Nach dem Aufstehen hab ich mich grad durch gefühlte 5000, absolut unterirdische, News von Crushial geklickt und wollt am liebsten wieder ganz tief zurück ins bett.

Deine News sind dagegen immer ein absoluter Lichtblick. Sehr gut und detailliert geschrieben. Man merkt, dass du selbst am Inhalt der News und an deren Korrekter Wiedergabe interessiert bist. Deshalb nochmal ein dickes DANKE an dich....

[ nachträglich editiert von spliff.Richards ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?