09.05.11 23:22 Uhr
 2.130
 

Schwimmen: Athlet buddelt am Strand ein Loch, springt hinein und versinkt

Jakub Maly, österreichischer Wassersportler, befand sich mit dem Schwimmteam in Florida im Trainingslager.

Am Strand von Pompano Beach hatte er mit den Kollegen aus Jux und Dollerei ein Loch ausgehoben. Als Maly in das Loch sprang, stürzte es ein und der 19-Jährige kam nicht mehr heraus.

Mehrere Stunden dauerte es, bis die Rettungskräfte ihn herausgeholt hatten. Dann kam er in ein Krankenhaus. "Ich war begraben und hatte Panik", schilderte Maly der "Kronen Zeitung".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Strand, Loch, Schwimmen, Athlet, Ungar
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.05.2011 23:22 Uhr von angelina2011
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wie blöd kann man sein. Das hätte auch ganz anders enden können. Da hat der junge Mann ganz schön Glück gehabt.
Kommentar ansehen
10.05.2011 00:02 Uhr von supermeier
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Und wo ist er jetzt versunken????? Gar nicht, Titel reißerisch und falsch und so schlimm kann es nicht gewesen sein wenn er STUNDEN im Loch überlebt hat.
Kommentar ansehen
10.05.2011 02:22 Uhr von shadow#
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
LOL: Wenn er es schafft ein Loch zu graben aus dem er selbst nicht mehr rauskommt und aus dem ihm auch seine Kollegen nicht mehr rauskriegen, gräbt er entweder verdammt gute Löcher oder stellt sich ausgesprochen blöd an.
Kommentar ansehen
10.05.2011 11:02 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
...ist schwer sich vorzustellen, wie man ein so tiefes Loch graben kann, ohne dass man vorher in diesem war. Wenn man eine Armlänge tief gegraben hat, steht man gerade mal bis Mitte Oberschenkel in dem Loch.
Kommentar ansehen
12.05.2011 02:19 Uhr von Cris_E
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
schlechter beitrag, ich hätt gern auch noch gewusst warum er da nicht mehr raus gekommen ist... handelte es sich um treibsand oder was.. keine ahnung.. ist leider nicht erlesbar..

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?