09.05.11 23:07 Uhr
 77
 

Eishockey/WM: Tschechien zu stark für das deutsche Eishockeyteam

Die Auswahl des deutschen Eishockeybundes hat in der Zwischenrunde der WM mit 2:5 gegen den amtierenden Weltmeister Tschechien verloren.

Tomas Plekanec (1./36.), Michael Frolik (11.), Karel Rachunek (23.) und Patrik Elias (37.) trafen für Tschechien. Die Tore für die DEB Auswahl erzielten John Tripp und Thomas Greilinger.

Gegner im Viertelfinale sind die Schweden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Team, Eishockey, Tschechien, stark
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forbes-Liste: Basketballer Michael Jordan ist reichster Sportler der Geschichte
Tennis: Boris Becker würde auch als Frauen-Trainer arbeiten wollen
Fußball: Borussia Dortmund mit Torrekord in Champions-League-Gruppenphase

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2011 17:47 Uhr von Winneh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn: die "Eigentore" mal ausbleiben kann GER ziemlich alles gewinnen, echt ärgerlich sowas.
Die haben mehr Tore durchs anschiessen und unglücklich abprallen reinbekommen, als andere Mannschaften überhaupt Tore erzielt haben.
Mehr pech geht echt kaum noch.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Amazon plant Supermarkt ohne Kassen
Immer mehr Passagiere drehen an Bord durch
London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?