09.05.11 23:07 Uhr
 80
 

Eishockey/WM: Tschechien zu stark für das deutsche Eishockeyteam

Die Auswahl des deutschen Eishockeybundes hat in der Zwischenrunde der WM mit 2:5 gegen den amtierenden Weltmeister Tschechien verloren.

Tomas Plekanec (1./36.), Michael Frolik (11.), Karel Rachunek (23.) und Patrik Elias (37.) trafen für Tschechien. Die Tore für die DEB Auswahl erzielten John Tripp und Thomas Greilinger.

Gegner im Viertelfinale sind die Schweden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Team, Eishockey, Tschechien, stark
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus
Im fünften Monat schwangere US-Läuferin legt 800-Meter-Lauf hin
Für Ex-Profi Marcel Wüst gibt es kein Radsport-Comeback: "Fußball tötet alles"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2011 17:47 Uhr von Winneh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn: die "Eigentore" mal ausbleiben kann GER ziemlich alles gewinnen, echt ärgerlich sowas.
Die haben mehr Tore durchs anschiessen und unglücklich abprallen reinbekommen, als andere Mannschaften überhaupt Tore erzielt haben.
Mehr pech geht echt kaum noch.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?