09.05.11 21:53 Uhr
 93
 

Fußball: VfB Stuttgart hat Interesse an William Kvist

Fußballbundesligist VfB Stuttgart hat Interesse an einer Verpflichtung von Mittelfeldspieler William Kvist. Der dänische Nationalspieler ist momentan Mannschaftskapitän des FC Kopenhagen.

Kvist lieferte in dieser Saison gute Spiele in der UEFA Champions League ab und absolvierte bisher 19 Länderspiele. Sein Vertrag in Kopenhagen läuft allerdings noch bis 2012.

Bei der Kaderplanung muss der VfB Stuttgart seine Ausgaben verringern. Momentan beträgt der Personaletat rund 55 Millionen Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Interesse, VfB Stuttgart, Verpflichtung, Mittelfeldspieler
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Holger Badstuber wechselt zu VfB Stuttgart
Fußball/ 2. Liga: VfB Stuttgart gewinnt Spitzenspiel
Fußball/VfB Stuttgart: Fans starten Rückholaktion für Großkreutz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.05.2011 21:53 Uhr von urxl
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Beim VfB Stuttgart spielen zu viele Spieler, die sehr teuer sind und bestenfalls Bundesligadurchschnitt darstellen.
Kommentar ansehen
10.05.2011 12:22 Uhr von DjTitan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn noch Mayer-Vorfelder beim VfB wäre läge jetzt ein Wortspiel mit Williams-Christ nahe :-D

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Holger Badstuber wechselt zu VfB Stuttgart
Fußball/ 2. Liga: VfB Stuttgart gewinnt Spitzenspiel
Fußball/VfB Stuttgart: Fans starten Rückholaktion für Großkreutz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?