09.05.11 20:03 Uhr
 1.017
 

Aufwärtstrend: Steharbeitsplätze entlasten den Rücken

Immer mehr Arbeitgeber nehmen Rücksicht auf die Gesundheit des Arbeitnehmers und seinen Rücken, weswegen es immer mehr ergänzende Steharbeitsplätze gibt. Das ermittelte die gesetzliche Unfallversicherung VBG.

Weiterhin wird durch das abwechselnde Stehen und Sitzen der Kreislauf in Schwung gehalten. Wenn der Arbeitnehmer jedoch trotzdem auf das Sitzen angewiesen ist, muss darauf geachtet werden, dass der Bürostuhl eine einstellbare Rückenlehne hat und die Sitzfläche leicht nach vorne abfällt.

Der Monitor sollte leicht nach hinten gekippt sein und die erste lesbare Zeile sollte maximal auf Augenhöhe sein. Außerdem wird dazu geraten, Telefonate teilweise im Stehen zu führen und häufig die Sitzhaltung zu wechseln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gesundheit, Arbeitsplatz, Rücken, Aufwärtstrend
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.05.2011 20:04 Uhr von KingPR
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
Also: 8 Stunden im Stehen zu arbeiten macht keinen Spaß! Da können die sagen, was die wollen!
Kommentar ansehen
09.05.2011 20:12 Uhr von spliff.Richards
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
@KingPR: Hast du eigentlich mehr gelesen, als die Headline??
Kommentar ansehen
09.05.2011 20:15 Uhr von KingPR
 
+7 | -9
 
ANZEIGEN
Mir ist: klar das es offenbar um Büroarbeit und Abwechslung geht. Ich wollt damit eigentlich auch nur aussagen, das weder zuviel Sitzen, noch zuviel Stehen gesund ist. Und zuviel stehen tut mehr weh.
Kommentar ansehen
09.05.2011 22:06 Uhr von LocNar
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Da habe ich zum Glück kein Problem mit.

Ich schaffe im stehen. auf dem Bauch liegend, knieend, auf dem Rücken liegend, kletternd und in unmöglichen Positionen, die sich kaum jemand vorstellen kann.

So ist es halt als Industrieservicetechniker.

PS: Rückenschmerzen habe ich keine.
Kommentar ansehen
10.05.2011 00:48 Uhr von Djerun
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
minus: kein funktionierender quellenlink


und reine steharbeitsplätze sind scheiße
Kommentar ansehen
10.05.2011 07:33 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
da schlägt man 2 fliegen mit: einer klappe:
1. der arbeitgeber tut so als würde er sich um seine sklaven scheren
2. der arbeitgeber spart sich das geld für die bürostühle
Kommentar ansehen
10.05.2011 09:29 Uhr von bin-nicht-da
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
lol: ich stell mir grad vor wie es bei einem call center aussieht wenn ca.50 leute andauernd aufstehen :D
Kommentar ansehen
10.05.2011 09:39 Uhr von opheltes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie sie alle nur rumsitzen wollen : p
Kommentar ansehen
10.05.2011 19:26 Uhr von LocNar
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: Warum bekommt man so viele (-) wenn man die Wahrheit sagt ???

Manchmal verstehe ich diese Comunnity nicht.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?