09.05.11 19:03 Uhr
 126
 

Personaldebatte in der FDP: Philipp Rösler als Wirtschaftsminister?

Aus Parteikreisen in der FDP hat die Nachrichtenagentur Reuters vernommen, dass Gesundheitsminister Philipp Rösler als neuer Wirtschaftsminister gehandelt wird.

Gesundheitsminister könnte dann Staatssekretär Daniel Bahr sein. Der bisherige Wirtschaftsminister Rainer Brüderle würde den Vorsitz der Bundestagsfraktion bekommen.

Verlierer wäre die bisherige Fraktionsvorsitzende Birgit Homburger. Für sie ist kein neuer Spitzenposten vorgesehen. Parteiintern will man ihren Rücktritt, für den sie sich jedoch bislang noch nicht entschieden hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KingPR
Rubrik:   Politik
Schlagworte: FDP, Philipp Rösler, Wirtschaftsminister, Rainer Brüderle, Birgit Homburger
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.05.2011 19:34 Uhr von Jlaebbischer
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Super Im Wirtschaftsministerium kann er wenigstens nichts kaputtmachen, wie in der Medizin. Da ist nämlich schon alles den Bach runtergegangen...
Kommentar ansehen
10.05.2011 12:40 Uhr von :raven:
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Klasse Idee! Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende!

Deutschland ist wirklich am Ende, wenn hier ernshaft Leute für Ministerien gehandelt werden, von denen sie absolut keine Ahnung haben. Jeder gute Wirtschaftsingenieur wäre besser geeignet...

Er soll als Mediziner das machen, was er gelernt hat, Patienten pflegen. Aber wahrscheinlich machte er das so schlecht, dass er in die Politik gehen musste.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?