09.05.11 18:31 Uhr
 92
 

April 2011: BMW mit fast 18 Prozent Absatz-Plus

BMW hat seine Absatzzahlen für den vergangenen April 2011 veröffentlicht. Kurzum freut sich die BMW Group über 17,9 Prozent Absatz-Plus.

Allein die Hauptmarke BMW konnte im April über 137.000 Neuwagen verkaufen, auf die ersten vier Monate gesamt gesehen dann sogar schon fast 520.000 Autos.

Die englischen Töchter Mini und Rolls-Royce sind nicht minder erfolgreich, speziell Rolls-Royce scheint wieder begehrt: 266 verkaufte Edelkarossen im April bedeuten 48,6 Prozent Plus.


WebReporter: DP79
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Auto, BMW, Absatz, April
Quelle: www.auto-und-motors.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Verkauf von Musikkassetten hat sich 2017 mehr als verdoppelt
Dortmund: Jobcenter fordert von Bettler ein Einnahmenbuch
Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.05.2011 18:31 Uhr von DP79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es geht aufwärts bei den Autobauern, wobei gerade die deutschen Marken wieder richtig erfolgreich scheinen. Mercedes, Audi, VW und Porsche dürften wohl ebenfalls bald neue Erfolge melden...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Familie dank aufmerksamer Nachbarn gerettet
Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?