09.05.11 18:28 Uhr
 451
 

Lotto: Knapp sieben Millionen Euro gehen nach Nordrhein-Westfalen

Bei der Samstagsziehung der Lottozahlen war ein Tipper aus dem Bundesland Nordrhein-Westfalen erfolgreich. Der Spielteilnehmer aus der Gegend um die Stadt Bonn, hatte die sechs Richtigen und auch die entsprechende Superzahl auf seinem Tippschein stehen.

Der glückliche Gewinner bekommt dafür 6.958.157,20 Euro ausgezahlt. Das ist bisher der höchste Gewinn, der in diesem Jahr nach NRW geht. Der Lottospieler hat 27,75 Euro eingesetzt und einen Spielschein für mehrere Wochen abgegeben. Darüber hinaus spielte er mit Kundenkarte.

Außerdem gab es sieben Gewinner, sie kommen aus Baden-Württemberg, Bayern, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen, in der zweiten Gewinnklasse. Jeder von ihnen bekommt 282.736,40 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, Million, Nordrhein-Westfalen, Lotto
Quelle: www.isa-guide.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internet-Millionär beim Kitesurfen tödlich verunglückt
Bertelsmann-Studie: 21 Prozent aller Kinder in Deutschland leben in Armut
Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?