09.05.11 18:28 Uhr
 447
 

Lotto: Knapp sieben Millionen Euro gehen nach Nordrhein-Westfalen

Bei der Samstagsziehung der Lottozahlen war ein Tipper aus dem Bundesland Nordrhein-Westfalen erfolgreich. Der Spielteilnehmer aus der Gegend um die Stadt Bonn, hatte die sechs Richtigen und auch die entsprechende Superzahl auf seinem Tippschein stehen.

Der glückliche Gewinner bekommt dafür 6.958.157,20 Euro ausgezahlt. Das ist bisher der höchste Gewinn, der in diesem Jahr nach NRW geht. Der Lottospieler hat 27,75 Euro eingesetzt und einen Spielschein für mehrere Wochen abgegeben. Darüber hinaus spielte er mit Kundenkarte.

Außerdem gab es sieben Gewinner, sie kommen aus Baden-Württemberg, Bayern, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen, in der zweiten Gewinnklasse. Jeder von ihnen bekommt 282.736,40 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, Million, Nordrhein-Westfalen, Lotto
Quelle: www.isa-guide.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schuhtrend 2017 - Birkenstocks auch diesen Sommer wieder ein Must Have
Pilgerstätte Pinzgau: Einsiedelei sucht per Jobangebot nach neuem Eremiten
Hotels: Pornoeinnahmen brechen ein, Gäste schauen lieber Netflix

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nadja abd el Farrag sauer auf Peter Zwegat: Schuldenberatung half gar nichts
Weil am Rhein: Mit Haftbefehl Gesuchter stellt sich wegen frostiger Kälte Polizei
Gefährlicher Riss im Eis: Forschungsstation in der Antarktis wird geschlossen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?