09.05.11 16:55 Uhr
 259
 

Einbruch im Supermarkt: Täter stahlen nur leere Pfandflaschen und Zigaretten

In der Ahmser Straße in Herford brachen Samstagnacht bisher unbekannte Männer in das Büro eines Supermarktes ein.

Dort durchsuchten sie alles, doch am Ende nahmen sie gerade einmal einige Stangen "Power"-Zigaretten sowie zehn Kisten leere Pfandflaschen aus dem Lager mit.

Laut Polizeiangaben liegt der Schaden des Einbruchs bei ungefähr 1.000 Euro.


WebReporter: crzg
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Diebstahl, Täter, Einbruch, Supermarkt
Quelle: www.polizei.nrw.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefundene verweste Leiche könnte vermisste Frau von Sänger Andreas Martin sein
Ex-Wimbledon-Gewinnerin: Tennisspielerin Jana Novotna mit 49 Jahren verstorben
Baden: Elf Jahre alter Flüchtlingsjunge begeht Selbstmord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.05.2011 16:55 Uhr von crzg
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Pure Ironie, dass sie ausgerechnet Power-Zigaretten mitgingen lassen, welche dafür bekannt sind, widerlich zu schmecken und Kopfschmerzen zu verursachen. Die Marke Power weist übrigens daraufhin, um welchen Supermarkt es sich handelt - die gibt es nämlich nur bei einem :)
Kommentar ansehen
09.05.2011 17:13 Uhr von Klassenfeind
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn sie die leeren Pfandflaschen: im selben Supermarkt bei der Pfandflaschenabgabe einwerfen..lohnt sich das ohne Gefahr..und alle anderen mit drei Flaschen in der Hand dürfen erst einmal eine halbe stunde warten..bis die fertig sind..au weia...

Das man heut zu tage Zigaretten klaut, ist auch klar..oder !!??..bei den Preisen..
Kommentar ansehen
10.05.2011 06:04 Uhr von KamalaKurt
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Klassenfeind bleibe du auf dem ehrlichen Pfad, denn du würdet dich zu dumm anstellen um einen Diebstahl zu begehen.

Denn ich würde z.B. jeden Tag eine Kiste abgeben und nicht alle auf einmal.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bis 2020 sollen 40.000 Flüchtlinge an deutschen Unis eingeschrieben sein
Jeffrey Tambor soll zwei Transgender-Schauspielerinnen sexuell belästigt haben
Saudi-Arabien: Inhaftierte könnten gegen 70 Prozent ihres Vermögens frei kommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?