09.05.11 15:47 Uhr
 354
 

USA und Pakistan streiten sich um die drei Witwen Osama Bin Ladens

Als die USA per Spezialeinheit in Pakistan Osama bin Laden fassten und töteten, ließen sie viel Material und Menschen in der Villa zurück.

Besonders die drei Witwen des Terroristen hätten die Amerikaner nun gerne in ihrer Hand, doch Pakistan mauert. Eine Auslieferung an die USA müsse noch geprüft werden, wahrscheinlicher sei eine Abschiebung in die Heimatländer.

Der pakistanische Geheimdienst hatte die jüngste Witwe Osamas bereits verhört. Sie hatte ausgesagt, er sei nicht nierenkrank gewesen und nahm kaum Medikamente, außer einer Art pflanzlichem Viagra.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Pakistan, Osama bin Laden, Witwe
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drohung gegen die USA: Bin-Laden-Sohn will Tod seines Vaters rächen
Al-Qaida-Terrornetzwerk: Sohn von Osama bin Laden droht mit Rache
Kuriose Ängste von Osama bin Laden gehen aus seinem Testament hervor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.05.2011 16:38 Uhr von Allmightyrandom
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Was wollen Sie denn mit den Witwen? Reichts nicht, dass Sie den Kerl erschossen und das Kapitel damit beendet haben? Oder suchen Sie ihn noch und alles bisher waren bewusste Falschmeldungen?
Kommentar ansehen
09.05.2011 19:07 Uhr von TrangleC
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Da behaupten sie dass die den Leichnahm ins Meer schmeissen mussten weil keiner ihn haben wollte und jetzt wollen sie die Wittwen haben?
Kommentar ansehen
09.05.2011 21:13 Uhr von ElChefo
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
benjaminx: Wieder zuviel 24 geschaut?
Kommentar ansehen
10.05.2011 17:01 Uhr von D4L
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klingt komisch: Klingt für mich eher nach einem erneuten Versuch die Story für einen durchschnittlichen amerikanischen Staatsbürger ( "EU - was ist das?") glaubwürdiger zu machen, nach dem Motto "nein , der war nie krank, hat seine Frau bestätigt und einen hochgekriegt hat der auch nicht, stellt euch das mal vor?! Deswegen musste er Sachen in die Luft jagen, weil sein Ego gerkänkt war!" Worauf der Talkshow-Zuschauer sagt: "Ah, natürlich also wenn seine Frau sagt das er keinen hochgekriegt hat dann muss der Rest ja auch stimmen"

Wer weiß vielleicht gehts ja auch nur mir so..

aber mal was anderes:
wieso sollen seine verwittweten Ehefrauen in die USA ausgeliefert werden? hab ich was verpasst?
Kommentar ansehen
10.05.2011 17:01 Uhr von D4L
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klingt komisch: edit: doppelpost

[ nachträglich editiert von D4L ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drohung gegen die USA: Bin-Laden-Sohn will Tod seines Vaters rächen
Al-Qaida-Terrornetzwerk: Sohn von Osama bin Laden droht mit Rache
Kuriose Ängste von Osama bin Laden gehen aus seinem Testament hervor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?