09.05.11 15:28 Uhr
 288
 

Fußball: Nuri Sahin - Wechsel zu Real Madrid im Sommer perfekt

Der Mittelfeldstar von Borussia Dortmund wechselt in der Sommerpause zu den Königlichen aus Madrid. Die Verpflichtung war schon lange Thema und ist jetzt perfekt.

10.000.000 Euro zahlt Real für den Kreativen im Mittelfeld und verstärkt so den eigenen Kader. Bei Dortmund wird Gündogan vom 1.FC Nürnberg als Nachfolger Sahins gesehen der ebenfalls in der Sommerpause wechselt.

Sahin spielt bei Real Madrid jetzt an der Seite von Kedhira und Özil und ist der 3. Deutsche im Kader. Das Mittelfeld ist in Madrid also bestens besetzt und mit Gündogan hat Dortmund einen würdigen Nachfolger.


WebReporter: fandango
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Wechsel, Real Madrid, Nuri Sahin
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlagenserie setzt sich fort: BVB verliert in CL-Spiel gegen Real Madrid
Fußball: Tottenham gewinnt 3:1 gegen Real Madrid in Champions-League-Spiel
Fußball: Dortmund verliert Champions-League-Spiel gegen Real Madrid mit 1:3

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.05.2011 15:39 Uhr von anderschd
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Schade schade, den hätte man gern noch eine Weile gesehen.
Kommentar ansehen
09.05.2011 15:42 Uhr von fandango
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
finde ich auch aber gönn ihm das, die entwicklung bei real ist einfach nicht die gleiche die er in dortmund genommen hätte. Grade so jung ist es doch das beste Internationale erfahrungen und grad bei real Madrid zu sammeln
Kommentar ansehen
09.05.2011 16:00 Uhr von aawalex01
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich als BVB Fan kann ihn das nicht mal übel nehmen.Wenn solche Vereine wie Real oder Barca oder ManU anfragen,da überlegt man nicht lange als Fussballer,man wechselt einfach.Ich finde es sehr schade,hätte ihn gerne noch ne weile in Dortmund gesehen.Aber naja wir haben ja mit Gündogan sein Nachfolger geholt und für seine weiterer Karriere wünsch ihm alles Gute.Hoffe er setzt sich durch bei Real,ihn gönne ich das!!!!!!!

[ nachträglich editiert von aawalex01 ]
Kommentar ansehen
09.05.2011 16:20 Uhr von b0ns4i
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ausstiegsklausel: ich sag mal so, die 6Mio als Ausstieg in der Bundesliga waren schon ein Witz, aber 10Mio sind jetzt auch nicht berauschend.

Sahin sollte locker in diesem Alter schon mindestens 15Mio wert sein.

Ich frage mich, wer bloß beim BVB für die Klauseln mit solchen lächerlichen Ablösesummen verantwortlich ist. Da hilft auch die längste Vetragslaufzeit nichts...
Kommentar ansehen
09.05.2011 16:30 Uhr von aawalex01
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@b0ns4i: Die mussten so eine Ausstiegsklausel machen,sonst hätten sie den Vertrag mit Sahin 2009 finanziell nicht auf die Beine stellen können.Klar ist Sahin mehr wert als 10 Millionen nur das er so eine Entwicklung macht,konnte ja keiner verraussehen.In Zukunft kann noch keiner schauen.Heute würde Dortmund nicht mehr Verträge mit Ausstiegsklauseln abschliessen.
Kommentar ansehen
09.05.2011 16:37 Uhr von Selle
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
An der Ausstiegsklausel ist sein toller Berater schuld. Der hat ihm auch eingeredet, das erbei Real viel Praxis bekommt und es da toll ist.
Der Berater will Kohle machen. Klar Sahin auch.
Aber was will er den bei Real..Barca, Manu, ok! Aber Real? Die haben wann das letzte mal nen internationalen Titel gewonnen? vor 10 jahren ...

Auf der anderen Seite ist Sahin um längen besser als der Khedira...

Aber bei Real wird noch viel gekauft. Wenn Mourinho dann nicht mit 2 x 6er spielt, wirds eng für Nuri ! Den gesetzt ist Alonso...
Kommentar ansehen
09.05.2011 21:44 Uhr von cArsi1982
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
deutscher? "..und ist der 3. Deutsche im Kader." Ein Deutscher? Ne, ne meine Damen und Herren. Nuri Sahin ist kein Deutscher!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlagenserie setzt sich fort: BVB verliert in CL-Spiel gegen Real Madrid
Fußball: Tottenham gewinnt 3:1 gegen Real Madrid in Champions-League-Spiel
Fußball: Dortmund verliert Champions-League-Spiel gegen Real Madrid mit 1:3


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?