09.05.11 12:30 Uhr
 121
 

Social Media Nachhilfe in Unternehmen -Nachholbedarf in Sachen Web 2.0

Soziale Netzwerke wie Facebook oder Twitter haben in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen. Doch auch für Unternehmen sind sie zu einem essenziellen Werkzeug geworden.

Doch in vielen Redaktionen und Pressestellen besteht noch Nachholbedarf. Das ergab der "Social Media Trendmonitor 2011". Nur wenige können von sich behaupten "ein Profi" zu sein.

Weiterhin zeigt die Studie, dass die Journalisten am häufigsten mit Facebook arbeiten. Weitere beliebte Netzwerke, die für die Arbeit genutzt werden sind "Youtube", "Xing" und "Twitter".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcWIWI
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Unternehmen, Social Media, Nachhilfe, Web 2.0
Quelle: www.ad-hoc-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Model Gigi Hadid verzichtet einen Monat auf Social Media
Selfie-Wahn: Kate Hudson postet Bild von sich beim Zahnarzt
Eine Woche ohne Facebook: Man lebt glücklicher und präsenter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Model Gigi Hadid verzichtet einen Monat auf Social Media
Selfie-Wahn: Kate Hudson postet Bild von sich beim Zahnarzt
Eine Woche ohne Facebook: Man lebt glücklicher und präsenter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?