09.05.11 10:25 Uhr
 370
 

ADAC testete zehn Motorradhelme

Der ADAC hat jetzt zehn offene sogenannte Crossover-Motorradhelme auf Sicht, Aerodynamik, Geräusche, Handhabung, Komfort sowie auch auf den Unfallschutz getestet.

Die zehn Helme bewegen sich in einem Preis zwischen 150 und 400 Euro. Auch wenn die Unterschiede zwischen den Helmen nicht sehr groß waren, sind die teureren Modelle doch etwas besser.

Der beste Helm im Test war der mit Note "gut" bewertete 400 Euro teure Helm von X-Lite (X-402 GT). Gut bewertet wurden auch die Helme der Firma Shark (EvoLine 2) und der Firma Scorpion (EXO 900). Die anderen mitgetesteten Helme erhielten alle ein "befriedigend".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Test, Motorrad, ADAC, Helm
Quelle: www.auto-reporter.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tesla-Autopilot-Unfall: Fahrer bekommt Mitschuld
Studie: Selbstfahrende Autos werden erst ab 2040 alltäglich
Bayern: Horst Seehofer gegen Diesel-Fahrverbote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Identität von Künstler Banksy durch Versprecher wohl gelüftet
Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus
Musiker Goldie verrät versehentlich Identität von Street-Art-Künstler Banksy


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?