09.05.11 07:22 Uhr
 2.300
 

80.000 Menschen sahen den "Rhein in Flammen"

Die Veranstalter des Spektakels "Rhein in Flammen" waren mit ihrer diesjährigen Veranstaltung voll zufrieden. 80.000 Menschen wollten sich das Feuerwerk über dem Rhein nicht entgehen lassen.

So viel wie noch nie, nämlich 18.000 Besucher, wollten sich den "Rhein in Flammen" von einem Schiff aus ansehen. Dazu wurden trotz Niedrigwasser 60 Schiffe eingesetzt.

Das Feuerwerk wurde in diesem Jahr vor allem von weiblichen Mitarbeitern der Firma Weco gestaltet. Angelehnt an die Fußballweltmeisterschaft der Frauen, die in diesem Jahr in Deutschland stattfindet, wurden zu dem Spektakel Fußballhits gespielt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Bonn, Wetter, Schiff, Rhein, Feuerwerk
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Einstürzende Neubauten" gaben experimentelles Konzert in der Elbphilharmonie
Papst Franziskus sieht bei aktuellen Populisten Ähnlichkeit zu Adolf Hitler
Schwäbische Erotik: "Gekocht hab i nix, aber guck, wie i dalieg’"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben